• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Faschingsumzug In Ganderkesee: Emsig und mit viel Elan dabei

20.02.2020

Ganderkesee Sie stammen aus dem „Doppeldorf“, die Teilnehmer der Faschingsgemeinschaft Immer/Bürstel. Fleißig wie die Bienchen haben die Aktiven der Fußgruppe mit Mottowagen in den vergangenen Wochen an ihrem Festwagen gewerkelt. Kein Wunder: „Immer im Bienenglück“ ist nämlich ihr Motto. Einen alten Kremserwagen verwandelten sie in Windeseile in einen Bienenstock.

2019 landeten die Faschingsfreunde mit ihren Motto „Immer Hippie, Immer Flippie“ auf Platz sechs in der Kategorie Fußgruppe mit Mottowagen. „Der Spaß hat natürlich immer Vorrang“, sagt Petra Witte, Sprecherin der Gruppe, die 50 Mitglieder hat. „30 Erwachsene, der Rest Kinder“, beschreibt Witte das „Generationenprojekt“. In Zeiten des Klimaschutzes machen sich auch die Aktiven aus Immer und Bürstel Gedanken über einen umweltschonenden Auftritt. Doch ist das überhaupt machbar? „Ja“, sagt Witte: „Wir nutzen viele Naturmaterialien und wir werfen Bonschen nicht einfach umher, so dass sie auf der Straße und gegebenenfalls auf dem Müll landen.“ Die Kamelle wollen die Faschingsfreunde diesmal gezielt den „Bonschenjägern“ in die Tüten packen. Um Tüten geht es auch auf dem Festwagen: „Wir verteilen Saattüten, damit die Bürger Bienenfreundliches in ihren Gärten anpflanzen können“, verspricht Witte. Wie bienenfreundlich geht, das hat ein Gruppenmitglied im letzten Jahr schon vorgemacht. Landwirt Onno Osterloh hat 2019 mit der Unterstützung von Spendern und Paten am Bürsteler Fuhrenkamp einen Acker in ein „Bienenglück-Paradies“ verwandelt.

Thorsten Konkel Redakteur, Agentur Schelling / Redaktion Ganderkesee
Rufen Sie mich an:
04222 8077 2742
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.