• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Querbeat rocken das Airfield

06.06.2018

Ganderkesee Das Atlas Airfield holt die 50er- und 60er-Jahre auf den Flugplatz Ganderkesee: Am 8. und 9. September findet dort das erste Rock ’n’ Roll-Festival statt. Die Idee stammt von Flugplatzbetreiber Ralf Sauer und seinem Bruder Rigk. Letzterer will selbst mit seiner Band „Jerry Ree Lewis“ auftreten.

Das Herz des Festivals bildet der 1200 m² große Hangar West 1 mit seiner großen Showbühne. Für das richtige Flair sollen Aussteller mit zum Motto passenden Ständen, Classic Cars, Vespas und tänzerische Darbietungen sorgen.

Infos und Tickets

Das Festival findet am Wochenende, 8. und 9. September, jeweils von 11 bis 18 Uhr statt. Am Samstagabend gibt es zudem ab 20 Uhr eine Show der Bremer Band „The Rascals“. Gäste in stilgerechter Kleidung erhalten ein Freigetränk.

Tickets für Besucher gibt es über Nordwestticket.

Mehr Infos unter

Besitzer von US-Cars mit H Kennzeichen bis Baujahr 1975 sowie von Fahrzeugen der Deutschen Baureihe wie beispielsweise Borgward, Motorrädern und Vespas sind herzlich eingeladen. Für die Teilnahme an der Classic-Motor-Show ist eine Voranmeldung nötig. Interessierte können sich bereits jetzt unter su-ma-prosound@t-online.de melden und bekommen dann ein Anmeldeformular zugeschickt. Sobald die Homepage fertig ist, wird es das Anmeldeformular auch dort geben.

Erste Infos unter

Mehr Infos unterwww.nordwestticket.de

Erste Infos unterwww.rocknroll-festival.de

Auf der Bühne wird dann die Ganderkeseer Band „Querbeat“ stehen, die sich in der vergangenen Session mit einem mitreißenden Auftritt von der Faschingsbühne verabschiedet hat. Im September stehen sie nun wieder auf einer großen Bühne. Zusammen mit „Larry and the Handjive“, „Cat Talk“, „Jerry Ree Lewis“ und „London Pride“ wollen sie den legendären Rock ’n’ Roll für ein komplettes Wochenende auferstehen lassen.

Besonderer Höhepunkt ist laut Veranstalter aber die aufwendig zusammengestellte Bühnenshow der Bremer Band „The Rascals“. Die zehn Musiker wollen am Samstagabend „die Ära von Elvis, Petticoat und Kofferradio“ auf die Bühne bringen.

Der Flugplatz biete ein besonderes Ambiente, sagt Manfred Neugebauer vom Veranstalter SU-MA Prosound. Passenderweise sei auch ein „Rock ’n’ Roll-Fly-In“ geplant: „Wir haben bundesweit in Fachzeitschriften inseriert und hoffen, dass viele Fluggäste, vielleicht auch mit älteren Modellen, kommen.“ In erster Linie gehe es aber um die Musik.

Sonja Klanke
Redakteurin, Agentur Schelling
Redaktion Ganderkesee
Tel:
04222 8077 2742

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.