• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Prinzen-Nachbarn gehen’s lässig an

28.02.2019

Ganderkesee /Immer-Bürstel Wer in Immer oder Bürstel lebt, kommt in diesem Jahr am Fasching praktisch nicht vorbei – schließlich stammen mit Stefan II., Claudia I. und Annie I. gleich drei der vier Majestäten aus dem Doppeldorf. Und irgendwie gehört da, jedenfalls im Zentrum Immers, fast jeder zur royalen Nachbarschaft, die bekanntlich am Umzugstag und auch schon vorher eine Menge zu organisieren hat.

Trotz ihrer besonderen Rolle lässt es sich die im vorigen Jahr neu formierte Faschingsgemeinschaft Immer-Bürstel nicht nehmen, wieder gemeinsam um den Ring zu ziehen. Mit ihrem Mottowagen, einer zum VW Bully umgerüsteten alten Ponykutsche, werden sie eine gute Portion Lässigkeit in den Umzug bringen: „Immer Hippie, immer flippie“ lautet ihr Motto. Für manch ein männliches Gruppenmitglied dürfte das gewählte Outfit eine neue Erfahrung bereithalten – trägt doch im echten Leben keiner von ihnen (mehr) das Langhaar offen.

Ihren Bully wollen die 45 Hippies mit einem Regenbogen und jeder Menge bunter „Flower Power“ verzieren. Wer nachher im Umzug inmitten der Blumenwiese (und zwischen den Bonschen) Platz nehmen darf, entscheidet ein wenig auch die Beinlänge der Gruppenmitglieder mit: Die jüngsten von ihnen sind gerade einmal vier Jahre alt. „Wer nicht mehr laufen kann, darf fahren“, sagt Volker Kreye.

Bei ihm und seiner Familie in Immer kommen die Hippies auch vor der Umzug zum gemeinsamen Suppe-Essen zusammen und nach der Rückkehr aus Ganderkesee zur „After-Show-Party“.

Karoline Schulz Redakteurin, Agentur Schelling / Redaktion Ganderkesee
Rufen Sie mich an:
04222 8077 2745
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.