• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Jahresvorschau Ii: Von tierischen bis zu extremen Aktionen

04.01.2018

Ganderkesee Die NWZ-Redaktion Ganderkesee hat sich natürlich auch die Termine der zweiten Jahreshälfte vorgenommen. Neu dabei ist das Straßenfest „Ganderkesee interkulturell“.

 Juli

 Das erste Halbjahr 2018 endet am Samstag, 30. Juni, mit dem Schützenfest in Bookholzberg und das zweite Halbjahr beginnt mit eben diesem, denn auch am Sonntag, 1. Juli, feiern die Schützen.

 Eine Woche später, am Samstag, 7., und Sonntag, 8. Juli, feiern die Schützen in Hoyerswege ihr großes Schützenfest.

 Der Verein Gantermarkt lädt für Donnerstag, 19. Juli, wieder zum Sommerabend. Beim langen Shopping-Abend sind die Geschäfte bis 22 Uhr geöffnet.

Telefon  Der Schützenverein Bürstel-Immer feiert sein Schützenfest am Samstag und Sonntag, 21. und 22. Juli.

 Am Wochenende darauf, am 28. und 29. Juli, feiern die Grüppenbührener ihr Schützenfest. Die große Grübü-Fete steigt am Samstagabend.

 August

 Die Falkenburger Schützen laden für Samstag, 11., und Sonntag, 12. August, zum Schützenfest.

 Am Sonntag, 12. August, findet zudem das 7. Bookholzberger Bobbycar-Rennen statt.

 Das Urneburger Schützenfest steigt in diesem Jahr am 18. und 19. August.

 Der Präventionsrat und der Arbeitskreis Flüchtlinge laden für Sonntag, 26. August, erstmals zu „Ganderkesee interkulturell“, einem Aktionstag, bei dem sich in der Gemeinde Ganderkesee lebende Menschen unterschiedlicher Herkunft einbringen können. Von 11 bis 18 Uhr soll es ein Straßenfest im Ganderkeseer Ortskern geben.

 September

 Auch der September beginnt mit einem Schützenfest. Am ersten Wochenende, 1. und 2. September, feiern die Bergedorfer.

 Der Bauernmarkt findet in diesem Jahr am Sonntag, 9. September, statt. Von 10 bis 17 Uhr verkaufen regionale Händler auf dem Gelände des Raiffeisenmarktes ihre Produkte.

 Der Herbstmarkt findet in diesem Jahr zum 40. Mal statt. Von Freitag, 14., bis Sonntag, 16. September, gibt es ein abwechslungsreiches Programm im Ganderkeseer Ortskern, zu dem wieder ein großer Flohmarkt am Samstag und ein verkaufsoffener Sonntag gehören.

 Auch der Termin für den Staudenflohmarkt steht schon fest. Er findet am Samstag, 22. September, von 8.30 bis 12.30 Uhr auf dem Festplatz in Ganderkesee statt.

 Oktober

 Bei der zweiten Auflage von „Immer extrem“ überwinden am Samstag, 13. Oktober, wagemutige Sportler verschiedene Hindernisse und schmeißen sich in Schlamm und kaltes Wasser. Die Anmeldung zur „dreckigsten Herausforderung“ ist bereits jetzt möglich, heißt es auf der Internetseite des Veranstalters, der mehr Hindernisse ankündigt als im Vorjahr.

 November

 Der Ganter-Tach ist ebenfalls schon terminiert. Am Sonntag, 4. November, öffnen die Geschäfte im Ganderkeseer Ortskern von 13 bis 18 Uhr. Parallel findet ein Gesundheitstag im Rathaus statt.

 Der große Laternenlauf in Bookholzberg findet in diesem Jahr am Freitag, 9. November, statt. Beginn ist um 17.30 Uhr.

 Faschingsauftakt ist natürlich wieder am 11.11., der in diesem Jahr auf einen Sonntag fällt. Ab 19 Uhr begrüßen die Narren die neue Session im Haus Adelheide.

 Am selben Tag beginnt die „Plattdeutsche Woche“, die bis Samstag, 17. November, läuft.

 Dezember

 Den Dezember läuten in Ganderkesee die Weihnachtsmärkte des Autohauses Hoppe und der Tischlerei Sandkuhl am Samstag, 1., und Sonntag, 2. Dezember, ein.

 Auch am Wochenende darauf, 8. und 9. Dezember, können die Ganderkeseer und ihre Gäste Glühwein trinken und zwischen den Ständen entlangschlendern, denn dann findet der Ganderkeseer Weihnachtsmarkt statt.

 Und damit niemand aus der Übung kommt, steigt am Samstag, 15., und Sonntag, 16. Dezember, der Bookholzberger Weihnachtsmarkt.

Sonja Klanke Redakteurin, Agentur Schelling / Redaktion Ganderkesee
Rufen Sie mich an:
04222 8077 2742
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.