NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Kirchengemeinde Ganderkesee: Zum Jahreswechsel erklingt Bach auf Schnitger-Orgel

22.12.2020

Ganderkesee Vieles war anders in diesem Jahr – dem möchte die ev.-luth. Kirchengemeinde Ganderkesee mit ihren Angeboten zum Jahreswechsel Rechnung tragen. „In drei Veranstaltungen werden wir mit den Menschen, die zu uns kommen, diesen Wechsel vom Jahr 2020 mit all seinen Besonderheiten in ein gutes neues Jahr begehen“, erklärt Pastorin Irene Schlawin. Sie wird die drei Andachten zusammen mit Kreiskantor Thorsten Ahlrichs gestalten.

31. Dezember

Die Andacht zum Altjahrsabend am Donnerstag, 31. Dezember, 17 Uhr, steht unter dem Thema „Es war ein anderes Jahr“. Bei allen großen Veränderungen in diesem Jahr 2020 solle es aber auch liebgewonnene Traditionen geben, teilt die Kirchengemeinde mit. So wird Thorsten Ahlrichs auf der mehr als 300 Jahre alten Schnitger-Orgel von St. Cyprian und Cornelius die weltbekannte Toccata und Fuge in d-Moll von Johann Sebastian Bach als musikalisches Feuerwerk spielen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Neujahrstag

„Am Neujahrstag, Freitag, 1. Januar 2021 gibt es dann zwei Andachten – so können die Menschen auswählen, welches Format sie mehr anspricht“, kündigt Kreiskantor Ahlrichs an. Einen musikalischen Schwerpunkt hat die Andacht um 16 Uhr. Hier wird Ahlrichs abermals Bach spielen: Präludium und Fuge in G-Dur. Zudem erklingt die Choralfantasie über das Weihnachtslied „Gelobet seist du, Jesu Christ“ von Dietrich Buxtehude.

Das dritte Werk bezeichnet Ahlrichs als „besonderes Stück“ von Paul Ayres: Es zitiere die tags zuvor erklungene d-Moll-Toccata. „Ayres hat die Bach-Toccata in einen 7/16-Takt umgeschrieben und teils verändert, so entsteht ein neues Stück, das fast jazzig, rhythmisch schwungvoll ganz ungewohnt daherkommt.“

Um 17 Uhr folgt eine weitere Andacht – diesmal zum Verheißungswort Jesu „Ich bin alle Tag bei euch“. Musikalisch begleitet wird sie vornehmlich am Flügel. „Mit Lichtern und Texten wollen wir unsere Hoffnungen und all das, was uns für das neue Jahr bewegt, vor Gott bringen“, so Pastorin Schlawin.

Anmeldung

Zu allen drei Veranstaltungen ist eine Anmeldung erforderlich: Noch bis Mittwoch, 23. Dezember, können sich Interessierte unter Telefon   04222/ 9 42 00 oder per Mail (kirchenbuero.ganderkesee@kirche-oldenburg.de) melden. Danach nimmt Pastorin Schlawin (irene-schlawin@kirche-oldenburg.de), Telefon   04222/ 8 05 12 39, die Anmeldungen entgegen. Besucher werden gebeten, gegebenenfalls auf dem Anrufbeantworter Name, Adresse, Telefonnummer und die Andacht anzugeben, die sie besuchen möchten.

Karoline Schulz Redakteurin / Redaktion Ganderkesee
Rufen Sie mich an:
04222 8077 2745
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.