• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Von Ehestress bis Chaos im Altenheim

13.07.2018

Ganderkesee Von der Rolle des Mannes in einer noch jungen Ehe bis hin zum vorweihnachtlichen Chaos im Altenheim reicht das Themenspektrum, das die neue Auflage der Ganderkeseer Kleinkunst-Reihe abbildet. Für das kabaretterprobte Publikum gibt es ein Wiedersehen mit alten Bekannten – aber auch eine neue Truppe ist unter den Akteuren.

Alle Kabarett-Abende finden donnerstags um 20 Uhr in der Mensa des Schulzentrums Ganderkesee, Am Steinacker 9, statt. Eintrittskarten sind schon jetzt montags, dienstags, donnerstags und freitags von 9 bis 12 Uhr im Kulturhaus Müller, Ring 24, oder telefonisch unter Telefon 04222/80 65 50 erhältlich. Wer alle vier Veranstaltungen im Abo bucht, spart 10 Euro: Das Gesamtpaket gibt’s für 70 Euro, die einzelnen Veranstaltungen kosten 22 und 18 Euro. Hier das Programm im Überblick:

Als „Secondhand-Mann“ und „Frauenversteher“ dürfte Carsten Höfer manch einem Ganderkesee von seinen früheren Auftritten bekannt sein. Diesmal kehrt der Gentleman-Kabarettist als Ehemann zurück: Am 20. September kommt er mit seinem Programm „EHE-MÄN – Superhelden für den Hausgebrauch“. Darin wagt er sich an das wohl größte Abenteuer des modernen Mannes.

Ein echter EHE-MÄN lebt, wie jeder Superheld, zunächst scheinbar unscheinbar unter uns. Er hat aber ein paar ganz besondere Fähigkeiten, die ihn von all den anderen Männern da draußen unterscheiden. Welche das sind, erleben die Zuschauer am ersten Kleinkunstabend im Herbst.

Sia Korthaus

Nicht nur an Fernfahrer richtet sich Sia Korthaus mit ihrem Programm „Lust auf Laster“, das am 18. Oktober zu erleben ist. Darin widmet sich die Kabarettistin den Verlockungen des Lebens. Sie ermutigt ihr Publikum, zu seinen kleinen Sünden zu stehen – schließlich hat sie jeder, die kleinen oder großen Laster. Sie haben oft den Reiz des Verbotenen und sind sexy. Es sei denn, es handelt sich um Putzwahn oder Philatelie.

Wer kennt es nicht, dass die Wohnung viel sauberer ist, wenn die Steuererklärung ansteht? Und es hat Gründe, dass im Wort „Konfektionsgröße“ das Wort „Konfekt“ enthalten ist. Sia Korthaus hält es mit der weisen Oma Emmi: „Bewusstsein kann man nur entwickeln, wenn man das zwischendurch schon mal verloren hat.“

Die Kaktusblüte

„Doof sein ist schön – Ein- Bildungsprogramm“ ist der Kabarett-Abend am 15. November überschrieben, an dem das sächsische Ensemble Die Kaktusblüte erstmals in Ganderkesee gastiert. Seit fast 40 Jahren kombinieren die vier Akteure politisch-satirisches Kabarett mit anspruchsvoller Unterhaltung. In ihrem neuen Programm knöpfen sie sich mit scharfer Zunge die Bildungsmisere vor.

Sybille Bullatschek

Am 13. Dezember gibt es ein Wiedersehen mit der „Pflägerin“: Sybille Bullatschek, die in Wirklichkeit ganz anders heißt, kommt aus dem schwäbischen Pfleidelsheim, das es eigentlich gar nicht gibt, nach Ganderkesee. Im Gepäck hat sie ihr Programm „Ihr Pflägerlein kommet“ und viele Geschichten aus dem Haus Sonnenuntergang – in dem vor Weihnachten die Hölle los ist.

Während sich andere noch Gedanken machen, wo sie bis zum Heiligen Abend die Geschenke herkriegen, hat Sybille andere Probleme: Was tun, wenn das 94-jährige Jesuskind nicht mehr ohne Hilfe aus der Krippe rauskommt? Oder wenn die in die Jahren gekommenen Hirten beim Krippenspiel ihren Text vergessen haben und frei drauf los improvisieren? Und was, wenn sich die selbst gebackenen Zimtsterne in den dritten Zähnen verhaken?

Karoline Schulz Redakteurin, Agentur Schelling / Redaktion Ganderkesee
Rufen Sie mich an:
04222 8077 2745
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.