• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Renommierte Musiker spielen im Rathaus

15.11.2017

Ganderkesee Werke von Ludwig van Beethoven, Krzysztof Penderecki und Max Reger erklingen beim nächsten Rathauskonzert. Der Verein Rathauskonzerte Ganderkesee lädt für Samstag, 18. November, zum 72. Rathauskonzert ab 19.30 Uhr im Lichthof des Ganderkeseer Rathauses. Zu Gast ist das Trio Lirico. Der Eintritt beträgt 15 Euro, ermäßigt 8. Karten gibt es nur an der Abendkasse. Die Einführung in das Konzert entfällt.

Johannes Krebs, Sophia Reuter und Franziska Pietsch verbindet zum einen ihre Leidenschaft für die Kammermusik, zum andern verfolgen alle drei auch ihre Karrieren als Solisten. Diese solistische Prägung im Kammermusikverbund ist das Markenzeichen des Ensembles: „Die kammermusikalische Zwiesprache wird mit solistischer Leidenschaft gehalten, drei charaktervolle Persönlichkeiten unterhalten sich auf Augenhöhe, pflegen ihre Individualität, ohne die Ensemble-Homogenität zu vernachlässigen“, teilt Organisator Stefan Lindemann mit. Heraus komme eine einzigartige Mischung voller Temperament, Spielfreude und reizvoller Spannungen.

Franziska Pietsch erhielt mit fünf Jahren den ersten Geigenunterricht. Im Alter von elf Jahren gab sie ihr Debüt an der Komischen Oper in Ost-Berlin. Danach konzertierte sie als Solistin mit namhaften Orchestern und studierte unter anderem an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ in Berlin.

Sophia Reuter entstammt einer bekannten Musikerfamilie. Sie bekam ebenfalls bereits als Fünfjährige Geigenunterricht. Nach ihrem Studium, unter anderem an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“, spielte sie bei Orchestern wie den Berliner Philharmonikern und an der Deutschen Oper Berlin.

Nach Cello- und Kammermusikstudien gewann Johannes Krebs zahlreiche Preise und ist als Kammermusiker weltweit zu erleben. Seit 2006 ist er 1. Solocellist der Bremer Philharmoniker.

Das nächste Rathauskonzert findet am Samstag, 20. Januar, statt. Angelica und Ralph Jerzewski spielen „Dialoge – Für zwei Violoncelli“.

Sonja Klanke
Redakteurin, Agentur Schelling
Redaktion Ganderkesee
Tel:
04222 8077 2742

Weitere Nachrichten:

Lirico | Deutsche Oper

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.