• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Lesung In Ganderkesee: Fiktiver Blick auf Marilyns Jugendjahre

10.01.2020

Ganderkesee Warum Inge Merkentrup bevorzugt über Frauen schreibt? „Weil ich eine Frau bin und weil ich viel mit Frauen spreche“, sagt die Oldenburger Autorin. Aus dem, was sie sieht und hört, entstehen dann ihre Geschichten – fiktiv zwar, aber voller Erfahrungen und Erlebnisse, wie sie Frauen genauso in der Realität wahrnehmen.

Sieben Kurzgeschichten hat Inge Merkentrup in ihrem aktuellen Buch zusammengefasst, das sie am kommenden Mittwoch, 15. Januar, im Kulturhaus Müller, Ring 24 in Ganderkesee, vorstellt. Die Lesung – mit musikalischer Begleitung durch die Gitarristin Elisabeth Drab – beginnt um 19.30 Uhr. Der Eintritt kostet 20 Euro an der Abendkasse und 15 Euro mit vorheriger Anmeldung bei der regioVHS Ganderkesee-Hude (Telefon   04222/44 444).

„Ein bisschen Marilyn und immer Frau“ heißt das Buch, und wie der Titel andeutet, geht es tatsächlich in einer der sieben Geschichten um Marilyn Monroe – oder besser um Norma Jeane Baker, wie die Hollywood-Ikone eigentlich hieß. „Sie hatte immer behauptet, eine schwere Kindheit gehabt zu haben“, erklärt Inge Merkentrup. „Nach intensiven Recherchen bin ich zu einem differenzierten Bild über Kindheit und Jugend Marilyn Monroes gekommen und werde auf der Lesung so tun, als würde eine (fiktive) Klassenkameradin ihrer Enkelin über Norma Jeane erzählen.“

Die anderen Texte im Buch drehen sich nicht um prominente Frauen. Zwei davon will die Autorin im Haus Müller ebenfalls vorstellen: „Willkommene Ablenkung“ handelt von einer Frau, die nach ihrem Berufsende eine neue Sprache erlernen will. Und in „Der Mann daneben“ will eine Frau endlich ein Konzert in der Bremer Glocke erleben, von dem sie seit Jugendtagen träumt. Leider wird sie durch ihren Sitznachbarn dauernd gestört. „Beide Geschichten sind voll Humor“, verspricht Inge Merkentrup, „und werden von mir am Anfang und am Ende vorgelesen.“

Hergen Schelling Agentur Schelling (Leitung) / Redaktion Ganderkesee
Rufen Sie mich an:
04222 8077 2741
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.