• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Nachhilfeprojekt: Mehr als 20 000 Bücher im Angebot

24.10.2019

Ganderkesee Kein Ganter-Tach ohne Bücherbasar: Auch beim nächsten verkaufsoffenen Sonntag, dem Ganter-Tach am 3. November, werden der Rotary Club Ganderkesee und der Inner Wheel Club Wildeshausen dann schon zum achten Mal gut erhaltene Druckwerke zugunsten des Projekts „Schüler helfen Schülern“ verkaufen. Wieder stehen laut den beiden Service-Clubs mehr als 20 000 Bücher zur Auswahl, die nach rund 30 Kategorien sortiert wurden. Der Verkauf in der Mensa des Schulzentrums, Am Steinacker, erfolgt am 3. November in der Zeit von 10 bis 16 Uhr. „Besonders reichhaltig ist das Angebot diesmal an Romanen, Krimis und Kinder- und Jugendbüchern“, sagt Dr. Klaus Handke, der das Projekt von Beginn an begleitet. Jedes Buch kostet auch beim Bücherbasar 2019 nur einen Euro. „Für das leibliche Wohl sorgen in bewährter Weise die Damen von Inner Wheel“, kündigt Doris Hansen an. Sie begleitet das Spendenprojekt für den Inner Wheel Club Wildeshausen.

„Der Bücherverkauf dient ausschließlich dem guten Zweck, daraus wird das Nachhilfeprojekt ,Schüler helfen Schülern’ finanziert“, betont Wilfried Wilkens, der Schatzmeister des RC Ganderkesee. So seien das Gymnasium Ganderkesee und die Oberschule Ganderkesee in den letzten Jahren mit rund 4500 € jährlich unterstützt worden, erläutert er.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.