• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
E-Paper wird an diesem Freitag für Sie freigeschaltet
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 26 Minuten.

Mögliche Verzögerungen Bei Gedruckter Nwz
E-Paper wird an diesem Freitag für Sie freigeschaltet

NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Narren werden von Immer aus regiert

12.11.2018

Ganderkesee Dieses Prinzenpaar weiß wirklich, wie es geht: Stefan II. (Hinderlich) und Claudia I. (Ordemann) konnten schließlich beide schon ein ganzes Jahr lang hautnah miterleben, welche Termine, Aufgaben und Herausforderungen auf die Regenten des Ganderkeseer Faschings zukommen. Denn ihre Ehepartner Anke Hinderlich (2014/15) und Dieter Ordemann (2008/09) herrschten jeweils bereits einmal über den Narrentrubel. Aber auch die neuen Tollitäten selbst mischen schon lange mit im Fasching.

Prinz Stefan II.

Stefan Hinderlich ist seit 2016 Ehrenkappenträger der Gemeinschaft Ganderkeseer Vereine (GGV) und nimmt stets mit Begeisterung an den Umzügen teil, meist mit der Faschingsgemeinschaft Bürstel-Immer. Der 59-Jährige wohnt in Immer und arbeitet als „Leiter Rechnungswesen und Controlling“ in einem Großhandel für Autoteile und Industrietechnik in Brinkum. Außerdem unterstützt er seine Frau im Möbel- und Deko-Geschäft „Platzhirsch“ in Ganderkesee. Zu seinen Hobbys zählt er die Familie, Skifahren, Sommerurlaub, Werder Bremen und seine Harley Davidson.

Prinzessin Claudia I.

Auch Claudia Ordemann (47), die wie der Prinz in Immer zuhause ist, kennt den Faschingsumzug seit Jahrzehnten. Schon Anfang der 90er Jahre zog sie mit den Fußballern des TSV Immer-Bürstel um den Ring, ab 1996 trat sie mit dem Reiterfanfarenzug (heute GGV-Fanfarenzug) bei den Büttenabenden und im Umzug auf. Die Bürokauffrau und Tierarzthelferin liebt das Lesen sowie Musik und Tanz, fährt ebenfalls gern Ski und ist aktiv in den Vereinen ihres Heimatortes.

Die Ehrendamen

Närrisches Blut fließt auch durch die Adern der vier Ehrendamen. Celine Famulla (21) kann sich noch Tipps von ihrer Schwester Malin holen, die in gleicher Funktion in der Session 2014/15 gefordert war (übrigens an der Seite der Ehefrau des jetzigen Prinzen). Die Zahnmedizinische Fachangestellte macht von klein auf bei den Faschingsumzügen mit und geht gern zu den Büttenabenden.

Lisa-Marie Kuhnke (19) ist ebenfalls von jeher begeisterte Umzugsteilnehmerin, in den letzten Jahren zog sie mit dem „Kegelclub Jagdhund“ um den Ring. Auch bei den Vorbereitungen, etwa beim Wagenbau, packt die Studentin (Grundschullehramt in Vechta) stets mit an.

Marieken Molde (20) entstammt einer regelrechten Faschings-Dynastie: Ihre Großmutter Hilde Schoberth war 1953 Prinzessin, Mutter Imke regierte 1991/92 die Narren und war zuvor auch schon Ehrendame und Kinderprinzessin, ihr Onkel schließlich war einst Kinderprinz. Marieken Molde, die zurzeit ein Freiwilliges Soziales Jahr in einer Kindertagesstätte absolviert, tanzt in der Grünen Garde.

Als Tänzerin auf der Faschingsbühne ist auch Irina Fetter (23) bekannt. Mit den Lolly-Pops begeisterte sie schon mehrfach das Büttenabend-Publikum. Die Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte konnte „den 11. 11. kaum erwartet“, heißt es in einer Mitteilung der GGV. Das gilt gewiss für alle vier Ehrendamen – und für das Prinzenpaar sowieso.

Hergen Schelling Agentur Schelling (Leitung) / Redaktion Ganderkesee
Rufen Sie mich an:
04222 8077 2741
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.