• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Tipps: Sport, Spaß und Schmackhaftes

13.10.2018

Ganderkesee Musik, Feste, frische Backwaren, Informatives und ordentlich Schlamm: An diesem Wochenende stehen abwechslungsreiche Termine im Veranstaltungskalender: An diesem Samstag ist Welthospiztag – diesen Anlass nutzt das Laurentius-Hospiz in Falkenburg für einen Tag der offenen Tür. Von 10 bis 13.30 Uhr gibt es Führungen durch das Haus. Dazu gibt es Kaffee und Waffeln. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Ebenfalls um 10 Uhr beginnt das Abschlussfest des Sprachlerncamps im Regionalen Umweltbildungszentrum in Hollen (RUZ). Bis 11.30 Uhr haben Interessierte die Gelegenheit, zu sehen, was die 24 Kinder in der vergangenen Woche so gelernt haben.

Matschig wird es am Samstag bei der zweiten Auflage von „Immer extrem“. 800 Teilnehmer haben sich für den Hindernislauf rund um das Landheim in Immer angemeldet. Das Rennen beginnt um 12 Uhr mit den „Einsteigern“. Gestartet wird in mehreren Blöcken. Die Profis starten ab 14 Uhr. Für Teilnehmer und Zuschauer wird ein kostenloser Bus-Shuttle eingerichtet. Ab 10.30 Uhr fahren die Busse regelmäßig vom Parkplatz der Firma Starofit, Güterstraße 3 in Ganderkesee, aus zum Landheim in Immer. Der letzte Bus zurück fährt um 18.45 Uhr ab Landheim. Zusätzliche Duschen und Umkleiden stehen in der Turnhalle in Immer zur Verfügung. Der Bus hält hier auch. Parkplätze am Landheim stehen nicht zur Verfügung, auch nicht für Zuschauer.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Ein Flötenkonzert gibt es am Samstag ab 17 Uhr in der Auferstehungskirche in Bookholzberg zu hören. Johanna Breyer (Blockflöten), Aleke Harders (Blockflöte, Cello und Klavier), Janneke Hünger (Block- und Querflöte), Johanna Schmidt (Block- und Querflöte) sowie Christine Wienand (Klavier) spielen unter anderem die Triosonate in F-Dur von Telemann, die Triosonate in C-Dur von Quantz, Auszüge aus der Tafelmusik von Telemann und alte englische Stücke von Playford. Einlass ist eine halbe Stunde vor Beginn. Eintritt nehmen die Frauen nicht, bitten aber um Spenden. Das Geld kommt der Sanierung der Orgel in der Auferstehungskirche zugute.

Zweimal im Jahr bittet der Ortsverein Rethorn zum Backtag. An diesem Sonntag gibt es ab 10.30 Uhr wieder frisches Brot und Butterkuchen am historischen Backhaus in Rethorn.

Über die Friedhofsanlage in Ganderkesee, Bestattungsformen und Grabarten können sich Interessierte an diesem Sonntag am „Tag des Friedhofs“ informieren. Um 14 Uhr beginnt der Rundgang an der Friedhofskapelle an der Urneburger Straße, wo Pastorin Susanne Bruns die Besucher begrüßen wird. Mit ihr werden Gerald Helmbold und Swenja Scherschanski von der Friedhofsverwaltung die Gäste über das Gelände führen.

Gefeiert wird indes in Falkenburg. Um 14 Uhr beginnt das Dorffest der Falkenburger und Habbrügger Vereine auf dem Gelände des Dorfparks. Bis 17 Uhr gibt es unter anderem verschiedene Mitmach-Angebote für Kinder und natürlich Essen und Getränke. An der Organisation beteiligt sind der Ortsverein, der Schützenverein, die Feuerwehr, die Junge Gruppe, der Turnverein sowie das Hospiz und der Dorfpark.

Sonja Klanke Redakteurin, Agentur Schelling / Redaktion Ganderkesee
Rufen Sie mich an:
04222 8077 2742
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.