• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Zwischen Beckenrand und Bühnenrand

16.06.2018

Ganderkesee Sport und Spaß, Kultur und Kulinarisches: Mit diesen vier Schwerpunkten lässt sich das Wochenend-Programm in der Gemeinde Ganderkesee zusammenfassen.

Für sportlichen Glanz sorgt der Schwimmverein Ganderkesee mit dem 28. Schwimmfestival im Freibad am Heideweg: Rund 500 Teilnehmer sind Sonnabend ab 9.30 Uhr und Sonntag ab 9 Uhr am Start. Höhepunkt ist der „Elimination“-Wettbewerb am Samstagabend ab 19.30 Uhr.

Viel Spaß verspricht das zweite „Camping Anno Domini“ am Falkensteinsee: In zwei Bereichen haben sich insgesamt zehn Heerlager und drei Händler niedergelassen. Am Samstag von 11 bis 22 Uhr und am Sonntag von 11 bis 18 Uhr ist die mittelalterliche Erlebniswelt geöffnet. Geboten werden zahlreiche Mitmach-Aktionen wie Bogenschießen oder Fechttraining. Eine kleine Taverne wurde ebenfalls aufgebaut, hier kann man sich auch für den „Nagel-Cup“ am Samstag um 17 Uhr anmelden. Der Eintritt ist frei.

Kulturfreunde sind bestens bedient beim 10. Jugendtheaterfestival des Niederdeutschen Bühnenbundes im Schulzentrum am Steinacker: Nachwuchsgruppen von elf niederdeutschen Bühnen treten am Sonnabend von 10.30 bis 21.30 Uhr (mit Mittags- und Abendessenpause) und am Sonntag von 10.30 bis 12.40 Uhr in der Aula des Gymnasiums auf. Besonders sehenswert ist das Stück „Fastbunnen“ des Wilhelmshavener Theaters am Meer (Sonnabend, 20.30 Uhr).

Einen Abstecher in die Kultur unternimmt auch der Ortsverein Hengsterholz-Havekost mit einem Kinoabend im Sportlerheim. Kurzfristige Interessenten sollten aber beim Vorstand nachfragen, ob für die Vorstellung am Sonnabend ab 20.30 Uhr noch Karten zu haben sind.

Und kulinarisch geht es an diesem Sonnabend in Falkenburg zu: Der Ortsverein Falkenburg-Habbrügge feiert sein 50-jähriges Bestehen mit einem Grillfest auf dem Lindenhoff. Den Auftakt macht ein kurzer Festakt um 17 Uhr, danach gibt’s Leckeres von Grill und Theken. Gegen 19.30 Uhr sorgt die Band „Da capo“ für Unterhaltung.

Noch einmal zum Sport: Am Sonntag um 17 Uhr startet Deutschland gegen Mexiko in die Fußball-WM. Mehrere Gaststätten in der Gemeinde laden zum „Public Viewing“ ein. Das größte Platzangebot hält Gerhard Menkens in seinem Biergarten in Hoykenkamp bereit, aber auch in kleinerem Kreis lässt sich ein Sieg feiern – wenn er gelingt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.