• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Verkaufsoffener Sonntag In Ganderkesee: Tausende fliegen auf den Frühling

09.04.2018

Ganderkesee Kein Tisch mehr frei draußen vor den Gaststätten und Getränkewagen, eine lange Schlange an der Eisdiele, dicht umlagerte Info- und Aktionsstände und Gewusel in den Geschäften: Ganz Ganderkesee, so schien’s, und noch ein paar mehr Menschen von ringsherum waren am Sonntag auf den Beinen, um das „Frühlingserwachen“ zu feiern. Das lag vor allem am tollen Wetter.

Schon am frühen Nachmittag zeigten sich Kaufleute und die Organisatoren vom Verein Gantermarkt begeistert vom Zuspruch beim verkaufsoffenen Sonntag. „Alles super“, fasste Gantermarkt-Vorsitzender Timo Vetter seinen Eindruck vom Tag zusammen.

Auch Klimaschutzmanager Lars Gremlowski war höchst zufrieden mit der Resonanz auf die „Zukunftsmeile nachhaltig leben“, mit der zwölf Umweltorganisationen und Firmen sich am Programm beteiligten. „Die Leute zeigen großes Interesse.“

Video

Hergen Schelling Leitung / Redaktion für den Landkreis Oldenburg
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2701
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.