• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Englische Siedlungen: Bima will 270 Häuser sanieren
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 40 Minuten.

Lindan-Skandal In Oldenburg
Englische Siedlungen: Bima will 270 Häuser sanieren

NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Theater und Kunst in Ganderkesee

23.02.2019

Ganderkesee Wer keine Karte für den an diesem Samstag, 23. Februar, stattfindenden – und ausverkauften – letzten Büttenabend der Session oder keine Lust auf Fasching hat: Trotz Narrenfiebers finden an diesem Wochenende noch ein paar Veranstaltungen in der Gemeinde statt.

Am Samstag um 15 Uhr führen Jennifer Gätjen und Ute Wessels Kinder von sechs bis 14 Jahren durch die aktuelle Ausstellung „Vis-à-Vis“ im Kulturhaus Müller, Ring 24. Gezeigt wird dort Malerei von Ulrike Strauch-Göbel. Der Eintritt kostet, mit Anmeldung unter www.kulturhaus-mueller.de, 2 Euro.

Weiter geht es mit den Veranstaltungen am Sonntag, 24. März. Für 10 Uhr lädt Gästeführerin Lisa Dirks zur ersten Landpartie der Saison auf die Freilichtbühne in Bookholzberg ein. Treffpunkt ist um 10 Uhr beim Berufsförderungswerk, Apfelallee 1 in Bookholzberg. Die Führung dauert rund zwei Stunden, eine Anmeldung ist nicht nötig. Erwachsene zahlen 4 Euro, Kinder in Begleitung Erwachsener können kostenlos teilnehmen.

Im Haus Müller findet am Sonntag um 15 Uhr eine kostenlose Ausstellungsführung mit der Künstlerin Ulrike Strauch-Göbel statt. Wer auch noch am anschließenden Kunstcafé teilnehmen will, zahlt 4 Euro und sollte sich vorher anmelden.

Am Sonntagnachmittag geht das Veranstaltungs-Wochenende in der Villa Hohenböken, Ammerweg 15 in Hohenböken, lustig zu Ende. Die Speelkoppel Hoyerswege zeigt ihre aktuelle Komödie „De Neegste bidde!“. Der Eintritt beträgt 8 Euro, das Stück beginnt um 16 Uhr.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.