• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Gedichte erzählen vom Anhalten der schönen Zeit

12.11.2008

HUDE Die Oldenburger Autorengruppe „Wortstatt“, die in diesem Jahr ihr 25-jähriges Jubiläum feiert, wird sich am Freitag, 14. November, um 19 Uhr erstmals in Hude präsentieren. Zur szenische Lesung mit Musikbegleitung lädt die Gruppe in die Klosterschänke ein.

Vorgestellt wird die soeben im Oldenburger Schardt-Verlag erschienene Jubiläumsanthologie „Zeitenfänger“: ein Buch mit 180 Seiten, gefüllt mit Lyrik und Kurzprosa der aktuellen Wortstatt-Autorinnen und -Autoren sowie der fünf ehemals Dazugehörigen.

Was ist ein Zeitenfänger? – Diese Wortschöpfung deutet auf das, was sich viele wünschen: die Zeit einfangen und festhalten können – besonders die schönen Zeiten. Wie das geht, können die Gäste der Lesung aus den Texten heraushören. Auch gibt es zu sehen und vor allem in den außergewöhnlichen Musikbeiträgen zu hören, was eine „Ocean-Drum“ ist.

Zur Wortstatt gehören derzeit: Helga Belschner, Marianne Bruns, Laelia Kaderas, Gisa Kossel, Adriane Meinhardt, Alfred Nehring, Maria Anna Stommel, Gabriela Stutzinger-Sauer (alle aus Oldenburg), Hilka Koch (Bad Zwischenahn), Krimhild Stöver (Hude) und Frauke Röhrs (Bremen). Von ihnen wird eine stattliche Anzahl in Hude dabei sein. Mit von der Partie ist auf jeden Fall auch der einzige Mann der Gruppe, der langjährige Wortstatt-Autor und ehemalige Bürgermeister der Stadt Oldenburg, Alfred Nehring.

Szenische Lesung bedeutet das Gegenteil vom üblichen Gedichte-Aufsagen, die Autorengruppe setzt ihre Texte zueinander in Beziehung, bringt Dialoge in Gang, geht ins Publikum und bindet Musik und Rhythmus ins Programm ein. Zwei junge Musikerinnen, Wiebke Kleinichen und Anna Maria Jordan, wollen dazu beitragen, dass die Aufführung in der Huder Klosterschänke zu einem Erfolg wird, ähnlich wie die Jubiläumslesung und Buchpremiere in der überfüllten Oldenburger Stadtbibliothek im vergangenen Oktober. Der Eintritt ist frei.

Mehr Infos unter

www.autorengruppe-wortstatt.de

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.