• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Vorstellung: Theaterbus rollt nach Oldenburg

29.04.2019

Gemeinde Hatten /Oldenburg Zu der Vorstellung „Romeo und Julia“ von William Shakespeare ins Oldenburger Staatstheater fährt der Theaterbus am Freitag, 3. Mai. Der Theaterbus ist ein gemeinsames Projekt der Gemeinde Hatten, des Oldenburgischen Staatstheaters und dem Oldenburger Busunternehmen VWG.

Zwei Familien, beide in Selbstbehauptung gefangen, führen einen Krieg gegeneinander. Seit langer Zeit schon sind die Meinungen über die jeweils andere Familie festgeschrieben. So erzählen die Capulets und die Montagues stetig dieselbe Geschichte fort, heißt es in einer Pressemitteilung. Doch die junge Generation bricht nicht nur mit dieser alten Tradition und schert sich nicht um hart erarbeitete Feindbilder: Romeo Montague und Julia Capulet haben sich verliebt. Ausgerechnet in dieser undenkbaren Entgleisung sieht der Mönch Lorenzo ein Mittel, den Familienkrieg endlich zu beenden. Doch Shakespeare wäre nicht Shakespeare, wenn das so einfach wäre.

Shakespeare erzählt voller Lebenserfahrung, luzider Weisheit und manchmal auch entrückt, wie nicht von dieser Welt, vom Menschen, heißt es weiter. Das Team um Regisseur Karsten Dahlem, das schon „Die Leiden des jungen Werther“ und „Michael Kohlhaas“ auf die Bühne brachte, wird Shakespeares Stück bildstark und musikalisch in Szene setzen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der Eintritt inklusive Theaterbus beträgt in der 1. Preiskategorie 31 Euro€, in der 2. Preiskategorie 26 Euro.

Mit dem Theaterbus kann der Theaterbesuch direkt vor der Haustür beginnen: Der Bus verbindet die Ortsteile Munderloh, Kirchhatten, Sandhatten, Hatterwüsting und Sandkrug und bringt die Gäste vor die Türen des Staatstheaters. Der Fahrplan des Theaterbusses ist so getaktet, dass die Gäste jeweils 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn beim Staatstheater ankommen und die Rückfahrt jeweils 30 Minuten nach Veranstaltungsende startet. Die Eintrittskarte ist gleichzeitig die Fahrkarte.

Die Vorstellung „Romeo und Julia“ am Freitag, 3. Mai, beginnt um 19.30 Uhr.


Mehr Infos und Abfahrtzeiten unter   www.hatten.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.