• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Feuer am Faschings-Festzelt
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 4 Minuten.

Brand In Ganderkesee
Feuer am Faschings-Festzelt

NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Gemeinde Hochburg für Platt

02.07.2015

Ganderkesee Arbeitsreich war die Tätigkeit des Plattdeutsch-Beauftragten für die Gemeinde Ganderkesee, Dirk Wieting, in den vergangenen zwölf Monaten. Höhepunkt war die vierte „Grode Plattdüütsche Week“ mit dem Gala-Abend. Dazu wurde unter der Leitung von Angela Hillen eigens ein Theaterprojekt für Kinder angeboten. Ohnehin sei die Arbeit mit den Jugendlichen sehr erfolgreich, bilanzierte Wieting am Dienstagabend im Kulturausschuss. Beim plattdeutschen Lesewettbewerb der Oldenburgischen Landschaft hätten Schüler aus Ganderkesee neun von zwölf zu vergebenden Medaillen geholt. Malin Dreher habe nur knapp den Niedersachsen-Entscheid verpass (die NWZ  berichtete). „Inzwischen sind wir auf einem guten Weg, auch an allen weiterführenden Schulen in Ganderkesee Plattdeutsch-Beauftragte zu integrieren.“ Eine Erfolgsstory sei auch der plattdeutsche „Bökerschap“ in den Räumen der regioVHS.

Im Oktober werden sich alle Plattdeutsch-Beauftragten aus Weser-Ems erstmals in Ganderkesee treffen. Für den 16. November kündigte Wieting eine plattdeutsche Weinprobe im Kulturhaus Müller an. Vertreter aller Fraktionen würdigten die Arbeit des Plattdeutsch-Beauftragten. Er sei ein Garant dafür, dass die plattdeutsche Sprache lebt.

Stefan Idel Redaktionsleitung / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2701
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.