• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Gedenken an die Kriegsopfer

17.11.2018

Gemeinde Hude Zum Volkstrauertag an diesem Sonntag, 18. November, finden wieder Gedenkfeiern in der Gemeinde Hude statt. Zum Gedenken an die Opfer von Krieg und Gewalt sind die Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen, einen Moment innezuhalten.
 Hude: Um 10 Uhr beginnt ein Gottesdienst in der St.-Elisabeth-Kirche. Für die musikalische Begleitung sorgen die Blaskapelle St. Marien und der Bläserkreis der Evangelischen Kirche. Dieter Holsten spricht. Im Anschluss ist Kranzniederlegung.
 Altmoorhausen: Die Volkstrauertagsfeier beginnt um 10 Uhr am Ehrenmal. Bürgermeister Lebedinzew wird die Ansprache halten. Musik gibt es vom Posaunenchor.
 Lintel: Die Dorfgemeinschaft trifft sich um 10.15 Uhr beim Denkmal. Kurt Bisanz hält um 10.30 Uhr eine Ansprache. Anschließend wird der Kranz niedergelegt. Danach können sich die Bürger bei warmen Getränken in der Schießhalle austauschen. Holle/Wüsting/Oberhausen: Die Feuerwehr lädt um 11.30 Uhr zum Gedenken beim Denkmal an der Holler Landstraße ein. Mit Kranzniederlegung. Die Ansprache hält Pastor Udo Dreyer, der auch schon um 10 Uhr zum Gottesdienst in die Holler Kirche einlädt.
 Hurrel: Um 14.30 Uhr geht in Hurrel die Gedenkfeier los. Die Bürgerinnen und Bürger treffen sich am Ehrenmal, wo Dr. Karl-Heinz Ziessow eine Ansprache hält. Der Bläserkreis der ev. Kirchengemeinde wird dabei sein.
 Kirchkimmen: Bürger aus Kirchkimmen treffen sich um 10.30 Uhr am Denkmal. Für die musikalische Umrahmung sorgt der Posaunenchor.

Nina Janssen Volontärin, 3. Ausbildungsjahr / NWZ-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2003
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.