• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Offene Türen: Gemeinsames Basteln gefällt allen

14.12.2015

Hude Wer mit leeren Händen nach Hause ging, hatte selbst Schuld: Mit viel Ideenreichtum veranstaltete die Grundschule Jägerstraße am Freitag zwei Stunden lang einen Adventsnachmittag. Jede Klasse bot dabei eine besondere Aktion an, die am Ende ein Produkt hervor brachte, welches die Adventszeit verschönert.

So kombinierten zwei Klassen ihre Angebote zu einer schönen Idee: Während an einem Ort schöne Foto-Grußkarten gebastelt wurden, gab es an einem anderen eine dazu passende Fotoaktion. Mit Schlitten, Baum, Sack und Geschenken, konnten sich Kinder dort mit weißem Bart und rotem Mantel als Weihnachtsmann ablichten lassen. Am Ende hielten die Kinder ein schönes Geschenk in Händen.

Mit Salzteig konnten Schüler und Besucher eigenen Baumschmuck herstellen in rot, grün und mit Glitzer-Effekten. Auch Schneemänner, Sterne und Engel konnten als Baumdekoration angefertigt werden. Dabei waren besonders die Engel raffiniert: Sie bestanden aus einer Holzkugel und einer Seite aus einem alten Gesangs- und Gebetsbuch für Soldaten. „Wozu das noch gut ist“, wunderte sich eine Betreuerin augenzwinkernd.

Wer sich nur entspannen, aber nicht unbedingt zu Schere, Papier oder Pinsel greifen wollte, konnte sich Weihnachtsgeschichten wie „Ganz in Not“ oder „Polly, der kleine Adventsstern“ vorlesen lassen.

Schöne Geschenkideen gab es auch ein paar Klassenzimmer weiter: Hier entstanden selbst gestaltete Knusperhäuser, Kerzen konnten mit Pastellfarben verziert werden und leere Milchtüten wurden einer neuen Verwendung zugeführt: Als Vogelhäuser.

Und wer am Ende die Taschen voller Geschenke hatte, freute sich über eine Station, an der derjenige auch gleich das dazu passende Geschenkpapier verzieren konnte. „Die Resonanz ist sehr erfreulich“, sagte Schulleiterin Ilona Schütte mit Blick auf dutzende zufriedene Gäste an der reich gedeckten Kaffeetafel. Bei den vielen guten Ideen aus dem Kollegium fülle sich das Programm stets von ganz alleine.

Nachdem die Grundschule im vergangenen Jahr die Adventszeit mit einem Weihnachtsmusical verschönerte, habe man für dieses Jahr etwas Abwechslung bieten wollen. „Ich denke, wir werden das in Zukunft fortführen. Die Kinder sind ja auch immer sehr engagiert dabei.“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.