• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

KONZERT: Gemeinsames Singen verbindet die Menschen

14.11.2007

GROßENKNETEN „Mit so einem Ansturm haben wir gar nicht gerechnet“, freute sich die 1. Vorsitzende des Frauenchors Großenkneten, Rosemarie Wichmann-Kohls. Beim traditionellen Herbstfest war kein Platz mehr im Saal der Gaststätte Kempermann frei. Sieben Chöre aus der Umgebung präsentierten den vielen Zuhörern eine bunte Musikmischung.

„Singen macht Spaß, frei von Sorgen und einfach glücklich“, begrüßte Rosemarie Wichmann-Kohls alle Gäste des Herbstfestes. Den Anfang machte der gastgebende Frauenchor Großenkneten unter Leitung von Fritz Brose mit den Liedern „Feldeinwärts flog ein Vogel“ und dem „Russischen Vesperchor“. Mit „Wiener Spezialitäten“ verwöhnte der gemischte Chor „Wilhelmslust“ unter der Leitung von Peter Mitwollen seine Zuhörer. Auch der MGV Liederkranz Großenkneten, der gemischte Chor Huntloser und der Kirchenchor Großenkneten waren mit von der Partie. Der Chor Bümmerstede sowie der Shanty-Chor Friedrichsfehn präsentierten ihr musikalisches Können. Durch das Programm führte die 2. Vorsitzende des Frauenchores, Helga Kämper. Neben dem musikalischen Programm konnten die Loskäufer bei einer Tombola selbst angefertigte Handarbeiten und Basteleien gewinnen.

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus. Im nächsten Jahr richtet der Frauenchor Großenkneten das Bundessängerfest des Sängerbundes „Frohsinn“ aus. Die ersten Vorbereitungen sind bereits angelaufen.

„Singen verbindet und lässt Freundschaften entstehen“, zeigte sich die 1. Vorsitzende, Rosemarie Wichmann-Kohls, mit dem Verlauf des Herbstfestes sehr zufrieden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.