• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Jahreshauptversammlung: Gemeinschaft im Chor wichtig

13.03.2015

Langenberg Singen macht glücklich. Alfred Stalling bemerkt entgegen des allgemeinen Trends einen regen Zulauf an Chorsängerinnen und -sängern und zeigte sich zufrieden. Der MGV sei ein richtiger „Wohlfühl-Chor“ wo „jede Stimme“ wichtig sei.

Reise nach Frankreich

In seinem Rückblick während der gut besuchten Jahreshauptversammlung des MGV Singkreis Langenberg ging Chorleiter Stalling auf die gemeinsamen Erlebnisse ein. Höhepunkt des vergangenen Jahres war wieder die Reise der Chormitglieder nach Frankreich. Auch in Zukunft soll diese Tour fester Bestandteil des Programmes bleiben. Stalling lobte die Professionalität und das Engagement seiner Sängerinnen und Sänger.

Für die Zukunft schmiedet der Chorleiter bereits einige Pläne: ein Jahreskonzert, Besuche anderer Chöre, eine Fahrradtour, ein Theaterbesuch. Nicht nur das Singen, auch die Gemeinschaft spiele eine wichtige Rolle, hob Stalling hervor und beauftragte den Festausschuss mit der Planung gemeinschaftlicher Aktivitäten auch über das Singen hinaus.

Moderner Chor

Seit 37 Jahren besteht der gemischte Chor, der mittlerweile sogar seinen eigenen Facebook-Auftritt pflegt und die Einführung einer eigenen Homepage anstrebt. Um der Modernität des Chores Rechnung zu tragen, wurde auf der Jahreshauptversammlung im „Haus am Bahnhof“ eine Änderung des Namens zur Diskussion gestellt. Ein Ergebnis steht jedoch noch aus.

Der Ehrenvorsitzende des Sängerkreises Delmenhorst und Oldenburg-Land (SKDO), Siegward Giese, übernahm während der Versammlung die Ehrung der langjährigen Mitglieder. Renate Kreusel bekam für ihre zehnjährige Mitgliedschaft eine bronzene Ehrennadel überreicht.

Mit einer Urkunde des SKDO wurde Jürgen Brüning für seine nun 15-jährige aktive Arbeit im Festausschuss geehrt.

Alle Vorzüge eines Ehrenmitgliedes darf Martin Lippert genießen. Für die lange Mitgliedschaft bekam er von der frisch wiedergewählten ersten Vorsitzenden Edith Schwarting einen Blumenstrauß überreicht.

Neu ins Amt gewählt wurde Helga Gritz als stellvertretende Vorsitzende. Sie tritt die Nachfolge des verstorbenen Bodo Hering an. Gerald Becker aus Schierbrok ist als Kassenführer Nachfolger von Peter Stein.

Ämter bestätigt

Susanne Warnecke und Karin Przyklenk übernehmen die Aufgabe der Kassenprüfer. Als Notenwarte wurden sowohl Barbara und Martin Lippert als auch Helmut Kriegel im Amt bestätigt. Der Festausschuss setzt sich aus den vorherigen Mitgliedern Franz Slemenschek und Jürgen Brüning und den neugewählten Mitgliedern Inge Becker, Jutta Detken und Lothar Kropp zusammen. Als Schriftführerin bleibt Christa Frerichs aus Delmenhorst im Amt. Chorleiter Alfred Stalling bleibt der Pressewart des Vereins.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.