• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Kleiderkammer: Geringere Nachfrage gibt Rätsel auf

15.04.2013

Ganderkesee Die Kleiderkammer der Ganderkeseer Arbeiterwohlfahrt (Awo) steht vor einem ungewöhnlichen Phänomen. Nach wie vor bringen viele Spender Tragbares und oft Hochwertiges aus zweiter Hand – aber die Nachfrage „könnte deutlich höher sein“, wie die Awo-Vorsitzende Heide Heidmann am Sonnabend am Rande des Awo-Frühlingsfestes in der Begegnungsstätte berichtete.

Die Awo-Kleiderkammer hatte von Juni 1998 bis zum Herbst 2007 im Ganderkeseer Bahnhof ihr Domizil, seit dem Frühjahr 2009 befindet sie sich in der Begegnungsstätte am Brüninger Weg 38E. Jeweils donnerstags von 10 bis 16 Uhr ist geöffnet, die Einrichtung wird betreut von Maria Colmenero, Gaby Groß, Ursel Schill, Anita Schenk, Elske Günzel, Heike Oetken und Heide Heidmann.

Warum die Nachfrage nach Kleidung derzeit geringer ist als gewohnt, weiß Heide Heidmann nicht. Denkbar sei, dass die Kleiderkammer manchen Bedürftigen nicht bekannt ist, denkbar sei auch, dass die Hemmschwelle zum ersten Besuch als hoch empfunden wird.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

An den Preisen könne es nicht liegen. Für Babykleidung beispielsweise sei pro Stück 30 Cent zu zahlen, für Kinderkleidung (bis zwölf Jahre) 60 Cent. Selbst eine Lederjacke – sie ist das „teuerste“ Angebot – koste nur 5 Euro. Kommen könnten alle, die die Kleidung für sich oder die Familie gebrauchen würden, eine Bescheinigung werde nicht verlangt.

Heide Heidmann hat jetzt bei der Tafel auf die Angebote der Kleiderkammer hingewiesen. Auch werde sie via Schaukasten informieren.

Karsten Kolloge Harpstedt / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2706
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.