• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

ADVENTSKONZERT A-: Gesang im Schneegestöber

01.12.2009

HOLLE Zu einem musikalischen Höhepunkt in der Adventszeit hatte der Huder Kulturverein „Impuls“ am ersten Adventsonntag eingeladen. Die Gruppe „Aquabella“, fünf Klangvirtuosinnen aus Berlin, brachte mit ihrer „WinterWeihnachtsWeltmusik“ den Klang ferner Welten in die restlos gefüllte, stimmungsvolle St.-Dionysius-Kirche in Holle. Pastor Gundolf Krauel als „Hausherr“ begrüßte die Musikerinnen sowie die Vertreterinnen von „Impuls“ und freute sich mit den Zuhörern auf einen außergewöhnlichen Musikgenuss.

Die Sängerinnen Bettina Stäbert, Marlis Schadler, Berangère Palix, Claudia Karduck und Anja Herrmann begnügten sich nicht damit, den Besuchern ihres Konzertes reinen A-cappella-Gesang zu Gehör zu bringen. Sie boten den Zuhörern ein Füllhorn, bis oben hin angereichert mit einem Klangkunstwerk aus Gesang, Schneegestöber, Wind, Glöckchengeläut, Ahnengewisper. Wandlungsfähigkeit und Farbenreichtum ihrer Stimmen waren verblüffend. Anmutige Choreografien und Perkussionklänge begleiteten die in Originalsprachen gesungenen Lieder aus 16 verschiedenen Ländern.

Griechischer Weihnachtsgesang, Klänge aus Südamerika, bulgarische, kanadische und irische Lieder, die von „Aquabella“ gesungenen Geschichten erzählten von Lichtern, von traditionellen Riten zwischen Mitternacht und Morgengrauen, von Wasser und Wind. Auch heilige Gesänge aus Afrika brachten die Sängerinnen mit in die kleine Kirche sowie Weihnachtskekse aus Italien, zugegebenermaßen nicht selbstgebacken.

Das Weihnachtsprogramm von „Aquabella“ unter dem Titel „Kykellia – da haben die Dornen Rosen getragen“ war nicht nur absolut hörens-, sondern auf jeden Fall auch sehenswert. Die Zuhörer entließen die Musikerinnen daher auch erst nach zwei Zugaben.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.