• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

FEST: Geschenk verschafft Pfarrer Überblick

23.04.2008

WILDESHAUSEN „Der heutige Tag ist der Beginn eines gemeinsamen Weges von Ahlhorn und Wildeshausen“, sagte Maria Wübbeler, die ehemalige Vorsitzende des Ahlhorner Pfarrgemeinderats, auf dem Fest in der Wildeshauser Widukindhalle anlässlich der Gründung der neuen katholischen Gemeinde St. Peter. St. Peter Wildeshausen und Herz Jesu Ahlhorn haben sich – wie berichtet – zusammengeschlossen.

Zahlreiche Gäste waren am Sonntag nach dem Gottesdienst in der St. Peter-Kirche in der Widukind-Halle erschienen, um den neuen Pfarrer Holger Kintzinger zu begrüßen, an der Installation der neuen Gemeindegremien teilzuhaben und die ersten Stunden von St. Peter mitzuerleben. Auch der ehemalige Pfarrer Heinz Holtmann sowie viele Verwandte und ehemalige Gemeindemitglieder von Holger Kintzinger nahmen an dem Fest teil.

Neben der musikalischen Unterhaltung durch die Bands Nightshift und Promise standen auch amtliche Akte an. Übergangsweise installierte Offizialatsrat Bernd Winter einen Seelsorgerat (ehemaliger Pfarrgemeinderat) und einen Verwaltungsausschuss (ehemaliger Kirchenausschuss). Diese Gremien sind paritätisch mit Mitgliedern aus den fusionierten Kirchengemeinden besetzt. Vorgestellt wurde zudem der Provisor Bernd Kramer, der für das kirchliche Vermögen verantwortlich ist. Zum Seelsorgeteam gehören neben dem neuen Pfarrer auch Vicarius Cooperator Heinz-Werner Bittner und Pastoralreferent Matthias Goldberg.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Grußworte an Kintzinger richteten unter anderem der evangelische Pastor Rüdiger Gryzcan, der auf weitere gute ökumenische Zusammenarbeit hofft, und Bürgermeister Dr. Kian Shahidi, der sich über Gemeinsamkeiten mit dem neuen Pfarrer freute: Beide haben eine enge Verbindung zu Wilhelmshaven – Kintzinger wurde dort geboren und Shahidi lebte dort während seiner Bundeswehrzeit. Kintzinger gilt als Motorrad-Fan. „Wir werden in Zukunft viel Gesprächsstoff haben“, sagte Shahidi und überreichte dem neuen Pfarrer als Willkommensgeschenk ein Buch über die Geschichte Wildeshausens.

Auch das ehemalige Pfarrgemeinderatsmitglied Elisabeth Storck hatte etwas für das neue Kirchenoberhaupt: eine Schreibtischunterlage mit den Gemeinden als Motiv. „Damit er uns immer im Blick hat“, sagte Storck.

Mitglieder der Gremien der neuen Kirchengemeinde

Das Seelsorgeteam besteht aus Vicarius Cooperator Heinz-Werner Bittner, Pfarrer Holger Kintzinger und Pastoralreferent Matthias Goldberg.

Zum Seelsorgerat gehören 16 Mitglieder: Annegret Arkenberg, Vitus Bocklage, Bernhard Book, Jutta Braun-Burwinkel, Stefan Brors, Elisabeth Feiner, Marion Hoopmann, Bernd Lögering, Karola Müller, Gerald Rievers, Jens Rohde, Katja Rottmann, Elisabeth Storck, Petra Stratmann, Monika Terfehr und Maria Wübbeler.

Im Verwaltungsausschuss arbeiten bis zu neuen Wahlen Elisabeth Bocklage, Josef Gerdes, Sven Hoopmann, Regina Huntemann, Ursula Kellermann, Markus Kinzel, Jürgen König, Ludger Kramer, Rolf Lambertz, Heinz Rohde und Rudolf Wübbeler.

Kirchenprovisor Bernd Kramer wurde ebenfalls vorgestellt. Er ist für das kirchliche Vermögen zuständig.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.