• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

KONZERT: Geschwister begeistern mit Bach

13.09.2005

HARPSTEDT Rund 100 Zuhörer erlebten den Auftritt der C-Organistin. Erstmals spielte sie mit ihrem Bruder, dem Profi-Cellisten, in dieser Instrumenten-Kombination.

Von Frank Jacob HARPSTEDT - Bereits seit ihrem zehnten Lebensjahr musizieren sie gemeinsam, in der Kombination Orgel und Cello spielten sie jedoch zum ersten Mal zusammen. Die Geschwister Hedwig Stahl und Volkmar Stickan gaben am Sonntag in der Christuskirche ein Benefizkonzert zugunsten der Kirchenmusik in Harpstedt. Rund 100 Zuhörer erlebten auf der Orgel-Empore den Auftritt der frisch examinierten C-Organistin und Organistin der Christuskirche, Hedwig Stahl, und ihres Bruders Volkmar Stickan, der Profi-Cellist am Oldenburgischen Staatstheater ist.

In ihrem Programm verbanden die Geschwister romantische und barocke Musik. Stickan informierte vor den Stücken ausführlich über den jeweiligen Komponisten und das entsprechende Werk. Den Auftakt bildete die Suite „Nigun“ des schweizerischen Komponisten Ernest Bloch. Das Stück stammt aus dem Werk „Baal Shem (Three Pictures of Chassidic Life)“ und ist von jüdischer Liturgie und Volksmusik inspiriert.

Gleich dreimal griffen die Geschwister zu Kompositionen von Johann Sebastian Bach. Denn: Die starken religiösen Züge Bachs geistlicher Werke machten den Komponisten in der kirchlichen Welt rasch populär. Zum Abschluss der ersten Konzerthälfte servierte Hedwig Stahl den Zuhörern denn auch ein herausragendes Klangerlebnis. Bei dem Stück „Fantasie G-Dur“ des Barock-Komponisten zog sie buchstäblich fast alle Register.

Zuvor hatte ihr Bruder mit einem Cello-Solo aus der Bachschen Feder das Publikum begeistert. Weiterhin spielten die Geschwister Stücke der Komponisten Pergolesi, Martinu und Bruch. In diesem Jahr war es das sechste Benefizkonzert in der Christuskirche.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.