• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Gildebrüder treiben ihren Schabernack

13.05.2014

Wildeshausen Sie malt und zeichnet eigentlich schon so lange, wie sie denken kann. Am liebsten greift die Wildeshauserin Hedwig Jüchter dann zum Bleistift oder Kugelschreiber. Nun kann sie ihr erstes Buch mit dem Titel „Mein Wildeshausen mit Heinrich und Konrad“ präsentieren.

Heinrich und Konrad sind, wie die Zeichnerin, waschechte Wildeshauser, und erleben allerlei bunte Geschichten rund um das Leben in der Kreisstadt. Ihre Ideen für die Situationen mit den beiden Gildebrüdern holt sie sich aus ihrem Umfeld. „Egal ob bei der Arbeit oder wenn ich mich mit Freunden treffe. Es gibt immer wieder neue Ideen, die sich mit Heinrich und Konrad umsetzen lassen“, erklärt Jüchter, deren Künstlername Holli ist. Dementsprechend seien auch die Ideengeber unter den Zeichnungen verewigt.

Liebstes Umfeld für die beiden Figuren, die an ihren Vater und einen Onkel ihres Vaters – ebenfalls waschechte Mitglieder der Wildeshauser Schützengilde – angelehnt sind, ist somit natürlich das Gildefest. So erleben Konrad und Heinrich, die eigentlich unterschiedlicher nicht sein könnten, zahlreiche urkomische Situationen in der Kreisstadt. Dabei kommt es nicht selten vor, dass der stets im sauberen Gehrock gekleidete Konrad seinen chaotischen Kumpel mit der Beule im Zylinder zur Ordnung rufen muss.

Für Hedwig Jüchter gehören ihre Figuren mit dem Wildeshauser Hintergrund einfach dazu. 2007 hat sie Heinrich gezeichnet, einige Jahre später kam sein Kumpel Konrad dazu. Beide Figuren sind markenrechtlich geschützt. Bis zu drei ihrer Zeichnungen schafft Jüchter an einem Abend. „Übung macht den Meister“, sagt sie und erinnert sich zurück an die Anfangszeit, als sie mehrere Tage an einer Zeichnung arbeitete.

Zu erwerben ist das Buch mit den Geschichten um die beiden Gildemitglieder für 14,90 Euro im Büro des Verkehrsvereins sowie in der Buchhandlung „bökers am Markt“ in Wildeshausen.

Lars Puchler
Redakteur
Lokalsport Ammerland
Tel:
04488 9988 2610

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.