• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Glückwünsche aus Kalifornien

16.10.2007

LINTEL Einen klingenden Nachmittag voller bunter Melodien erlebten die Gäste der Feier zum 125-jährigen Bestehen des Männergesangvereins „Harmonie“ Lintel am Sonntag in der Schützenhalle Lintel. Gratulanten und Mitwirkende waren neben den Linteler Dorfmusikanten der Frauenchor des Dorfes und der Männergesangverein Wüsting. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Michael Haverkamp, der die Vereinsgeschichte Revue passieren ließ und sich vor allem junge Sänger in den Reihen wünschte, überbrachte Bürgermeister Axel Jahnz Glückwünsche der Gemeinde. Er zollte den Sangesbrüdern höchste Anerkennung. Die Sangesgemeinschaft sei ein unverzichtbarer Bestandteil der Huder Dorfgemeinschaft.

Einen besonderen Gruß richtete Hella Bisanz aus. Sie hatte aus Salton Sea in der Wüste Nevada in Kalifornien einen Anruf ihrer Tante Käte Logemann erhalten mit der Bitte, ihre Glückwünsche auszurichten. Ihre Tante sei zwar noch 25 Jahre jünger als „Harmonie" und feiert am 15. Dezember erst ihren 100. Geburtstag. Die in Lintel geborene und 1928 ausgewanderte Dame fühle sich aber noch sehr ihrer Heimat verbunden und verfolge die Ereignisse von Dorf und Gemeinde sehr genau, so Bisanz. Als Dank schickte der Männergesangverein Lintel unter Stabführung seines Dirigenten Helmut Tietze ein Ständchen über den großen Teich. Nach der Kaffepause, in der die beiden 15-jährigen Mädchen Sarah Haverkamp und Christina Deharde auf dem Akkordeon spielten, stimmte der MGV „Harmonie“ den zweiten Teil des Liedernachmittags an, zu dem alle Sängerinnen, Sänger und Musiker beitrugen. Den Abschluss bildete das gemeinsam gesungene „Heil dir, o Oldenburg“.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.