• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Glückwünsche und Dank

18.01.2019

Die vergangene Saison der Speelkoppel des Heimatvereins Düngstrup war ein voller Erfolg: Fast 1110 Karten sind verkauft worden. „Davon wurden allein 750 Karten am ersten Vorverkaufstag verkauft“, freut sich der Vorsitzende Hergen Stolle. „Beim Verkehrsverein Wildeshausen ging die Schlange bis zum Marktplatz.“ Die Karten seien beliebte Weihnachtsgeschenke. Häufig kämen aber auch Stammgäste. „Wer einmal da war, kommt gern wieder“, weiß Stolle.

Das Stück „Drievjagd in Knevelsfehn“ wurde insgesamt sechs Mal aufgeführt. Bei der letzten Vorstellung wurde noch ein besonderer Gast begrüßt: Stolle ehrte die 1000. Besucherin der vergangenen Theatersaison. Als kleine Aufmerksamkeit bekam Hanna Brengelmann aus Kleinenkneten einen Blumenstrauß vom Vorsitzenden des Heimatvereins überreicht.

Seit 2015 ist Friedrich Ahlers der ehrenamtliche Beauftragte für die plattdeutsche Sprache in der Stadt Wildeshausen. Der Rat hat (wie berichtet) die Amtszeit des 69-jährigen Landwirts verlängert. Bürgermeister Jens Kuraschinski und die Kulturbeauftragte Birte Hogeback nahmen dies zum Anlass, Ahlers im Stadthaus zu gratulieren und ihm für seine ehrenamtliche Arbeit zu danken. Der 69-jährige lebt und liebt die plattdeutsche Sprache. Als Plattdeutschbeauftragter nimmt er als Vertreter der Stadt Wildeshausen an den Gesprächsterminen des Arbeits- und Freundeskreises der plattdeutschen Sprache im Landkreis und auch im überregionalen Bereich teil. Bis zu 25 Mal pro Jahr liest Ahlers in Altenheimen vor. Auch berichtet er dort gern von seinem Hobby, dem Reisen. Nebenbei schreibt er eigene plattdeutsche Geschichten, die er bei der Veranstaltung „Licht und Feuer“ am Freitag, 1. Februar, im Rahmen der Autorenlesungen in der Wildeshauser Innenstadt präsentieren wird. 

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.