• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Schützenfest: Erstmals steigt ein Ehepaar auf den Ippener Thron

17.06.2019

Groß Ippener „Das haben wir in unserer 123-jährigen Vereinsgeschichte noch nicht gehabt. König und Königin sind ein Ehepaar.“ Das sagte Vorsitzender Arnold Wiechmann am Samstagabend zum Auftakt der Proklamation der neuen Majestäten auf dem Sportplatz in Groß Ippener.

Königin 2019 konnte nach dreimaligem Umschießen Morticia Blanken werden. Als König ließ sich ihr Mann Mike, ebenfalls nach dreimaligem Umschießen, feiern. Das Königspaar lebt in Holzhausen bei Harpstedt. Der König stammt aber aus Ippener, wo der Vater von Majestät Mike sein Zuhause hat.

25 Damen schossen um die Königswürde. Dabei wurde Angelique Behrendt Erste Adjutantin. Sandra Ottemann lieferte sich mit Johanna Pleus ein 14-maliges Umschießen. Am Ende hatte Sandra Ottemann die Nase vorn. Damit ist das Königshaus um Majestät Morticia Blanken komplett.

Bei den Schützen hat König Mike Blanken die beiden Adjutanten Marvin Bruns und Sven Wiechmann zur Seite. Knapp 30 Königsanwärter schossen um den Titel.

Bei der Jugend wurde der König Henrik Winkler (49 Ringe) aus einer Konkurrenz von acht Teilnehmern ermittelt. Zweite konnte Emma Pleus (48) und Dritter Tim Kohlmann (46) werden.

Schon am Nachmittag nahm Wiechmann die Ehrungen langjähriger Mitglieder vor. Sage und schreibe 70 Jahre ist Erich Kieselhorst Mitglied des Schützenvereins Groß Ippener und Umgebung. Er trat 1949 in den Verein ein und nahm die Ehrenurkunde persönlich in Empfang.

Auf 50 Jahre im Verein bringen es Walter Brumm, Wilfried Märtens, Hans-Günther Bruns und Friedel-Adolf Schröder. 40 Jahre Mitglied sind ferner Kurt Wittenberg, Dieter Block, Johann Niemeyer, Hein Block, Wolfgang Eichler, Burkhard Hohnholz, Heiko Hackfeld, Heino Horstmann, Anne Meyer, Inge Otto und Etna Brode.

Seit 25 Jahren Vereinsmitglied sind außerdem Cornelia Bruns und Sandra Ottemann.

Nach der Proklamation ging es dann im Festzelt mit flotter Musik nach dem offiziellen Teil weiter.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.