• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Veranstaltungen: Hier wird gejubelt und gefeiert

16.06.2018

Großenkneten /Ahlhorn /Huntlose Am Sonntag, 17. Juni, darf auch die deutsche Nationalmannschaft an den Ball: Um 17 Uhr ist Anpfiff für das Spiel zwischen Deutschland und Mexiko bei der Fußball-Weltmeisterschaft. In der Gemeinde Großenkneten kann das sportliche Ereignis in drei Orten bei Bratwurst und kühlen Getränken verfolgt werden.

Der Bürgerverein Großenkneten und das Gasthaus Kempermann organisieren gemeinsam das Public Viewing in der Gaststätte „Markt 6“. Dort werden alle Deutschland-Spiele ausgestrahlt. Zur Einstimmung können die Fans eine Stunde vor Anpfiff erscheinen.

Auch der Bürgerverein Sage, Haast und Bissel organisiert ein Public Viewing. Das Spiel kann in der Diele der Familie Küther, Vor der Bahn 4, in Sage verfolgt werden.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die evangelisch-lutherische Gemeinde Ahlhorn lädt ebenfalls zum gemeinsamen Gucken ins evangelische Gemeindehaus an der Kirchstraße.

Einen Tag zuvor, an diesem Samstag, 16. Juni, lädt die evangelisch-lutherische Kirchengemeinde Ahlhorn zum Gemeindefest ein. Von 15 bis 19 Uhr wird mit einem bunten Programm vor der Christuskirche und dem Gemeindehaus an der Kirchstraße gefeiert. Zu Beginn gibt es eine kurze Andacht. Die flotten Füße und die Rhythmus-Racker des TV Ahlhorn treten auf, ebenso wie die Bluesrockband The Loop sowie die Jazzformation Nice to Have. Planwagenfahrten, Kaffee und Kuchen runden den Nachmittag ab.

Sportlich wird es wiederum in Huntlosen: Ebenfalls an diesem Samstag richtet die Reservistenkameradschaft (RK) Huntlosen einen Wettbewerb für Reservisten, aktive Soldaten und Vereine unter dem Titel „Huntlosenwettkampf“ aus. Von 8.30 bis 12.30 Uhr können auf dem Dorfplatz Damen, Herren, Jugendliche ab dem 14. Lebensjahr und gemischte Mannschaften starten. Der Marsch führt über rund elf Kilometer und zehn Stationen.

Verena Sieling Wildeshausen / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2708
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.