• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

De Spaaßmaker: Letzte Vorbereitungen vor Premiere

29.10.2019

Großenkneten Bei der Großenkneter Theatergruppe „De Spaaßmaker“ laufen jetzt die letzten Vorbereitungen: Am kommenden Freitag, 1. November, ist im Gasthof Kempermann in Großenkneten um 20 Uhr die Premiere des neuen Theaterstücks „Twee Froonslüüd toveel“. Weitere Vorstellungen in Großenkneten sind am darauffolgenden Sonntag, 3. November, 15 Uhr, und am Mittwoch, 6. November, 20 Uhr, geplant.

Noch können für diese drei Termine Karten im Vorverkauf in Großenkneten erworben werden und zwar im Gasthof Kempermann, im Schreibwarengeschäft Dieken und bei Heino Abel, Krokusweg 5 (Telefon  0 44 35/57 91). Für die Vorstellung am Freitag kann auch ein Premierenbuffet bestellt werden, allerdings nur im Rahmen des Kartenvorverkaufs.

Für die Vorstellung am Sonntagnachmittag können die Besucherinnen und Besucher auch im Rahmen des Kartenvorverkaufs Kaffee und Kuchen vorbestellen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Bevor sich der Vorhang in Großenkneten für den plattdeutschen Schwank hebt, tritt die Sketchgruppe der „Spaaßmaker“ auf und stimmt die Zuschauerinnen und Zuschauer auf die Turbulenzen ein, die das „Überangebot“ an „Froonslüüd“ in dem Theaterstück mit sich bringt. Bei der Sketchgruppe treten jetzt sogar fünf Personen auf: Die Rolle des Konrad, der als junges, sympathisches Mädchen auftritt, sich damit jedoch etliche Schwierigkeiten einhandelt, übernimmt nun Hannes Waschka, dem Publikum bekannt aus vergangenen Spielzeiten, teilen die „Spaaßmaker“ mit.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.