• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Dreikönigsfest in der Gemeinde Großenkneten: Mittlerweile ziehen 76 Sternsinger umher

07.01.2021

Großenkneten 1964 hatten die Kolpingsfamilie und die Pfarrgemeinde erstmals zur Sternsingeraktion in Ahlhorn aufgerufen. Doch über die Jahre schlief die Sammelaktion wieder ein.

1981 belebten Sven Hoopmann und Jens Rhode die Aktion wieder ein Stück. Durch das Wirken von Pastoralreferent Bernd Konken erhielt die Sternsingeraktion 1983 mehr Schwung. Es waren die Messdiener, die sich auf den Weg zu den Haushalten machten. Doch Haushalte gab es viele. Das erforderte mehr Sternsinger.

Um 1985 stieg Familie Book in die Aktion ein. Die Organisation wurde optimiert. Kinder aus der Kirchengemeinde, später auch aus der evangelischen Kirchengemeinde wurden zu Gruppen zusammengefasst, Kostüme mit Kronen, Königsumhängen, Turbane und Sternen, bis heute geschneidert von Ursel Dasenbrok, in einem Fundus gesammelt und die Sternsingeraktion als ökumenische Veranstaltung vorangetrieben.

Bernd Book stellte die lose Datensammlung von in Frage kommender Haushalte in Listen zusammen. Heute ist alles digitalisiert. Ein Knopfdruck und die internen Excel-Listen sind einsehbar. Darin auch enthalten die verschiedenen Sammelgruppen. „Das sind über 950 Haushalte, die jedes Jahr angesprochen werden. Aus den anfänglich vier bis fünf Gruppen sind 18 geworden“, beschreibt Book die Entwicklung. Im Jahr 2000 waren 40 Sternsinger unterwegs, 2010 52 und 2020 76. Die Mädchen und Jungen aus der Gemeinde seien gern für die Sammelaktion unterwegs.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.