• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Großes Erntefest kann kommen

24.09.2012

Lüerte Die Stärkung mit Kaffee und selbst gebackenem Kuchen konnten die Lüerter am Sonnabendnachmittag gut gebrauchen. Auf dem Hof Brengelmann hatten sich die Dorfbewohner eingefunden, um die Erntekrone für das Erntedankfest des Heimatvereins Düngstrup zu binden.

Turnusgemäß waren die Lüerter an der Reihe, um die schöne Gemeinschaftsaufgabe für das Fest am Sonnabend, 29. September, in der Gaststätte Schönherr in Düngstrup, zu übernehmen. Während der Dorf- und Realverbandsversammlung hatten die Lüerter beschlossen, das Erntekronenbinden mit einem Dorffest zu verbinden. Das Organisationskomitee „Achtere Wischen“ übernahm die Vorbereitungen.

Auf Brengelmanns beheizter Scheunendiele ließ es sich am Sonnabend gut aushalten. So dauerte die Kaffeetafel diesmal etwas länger, was aber den Tagesablauf keineswegs beeinträchtigte. Schließlich ging es an das gemeinsame Binden der Erntekrone. Angesichts der vielen helfenden Hände eine Aufgabe, die schnell erledigt werden konnte. Das Getreide dafür war rechtzeitig gemäht worden und lag griffbereit auf einem alten Ackerwagen.

Das Ergebnis schauten sich der Vorsitzende des Heimatvereins Düngstrup, Hergen Stolle, Hella Pauley von den Landfrauen und Franz-Josef Dasenbrock vom Landvolk sowie Maren Hagelmann von der Landjugend an. Sie dankten für den Einsatz.

Damit stehen alle Zeichen für das Erntefest in Düngstrup auf Grün. Nun hoffen der Heimatverein, die Landfrauen, das Landvolk und die Landjugend auf ein volles Haus, um Erntedank in großer, fröhlicher Gemeinschaft feiern zu können.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.