• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Großes Finale der Plattdeutsch-Woche

12.11.2016

Ganderkesee Die 5. Grode Plattdüütsche Week biegt an diesem Sonnabend, 12. November, auf die Zielgerade ein. Nach „bislang überragend gutem Verlauf“, wie Mitorganisatorin Meike Saalfeld aus dem Rathaus betont. Bei der Gala-Platte, dem großen plattdeutschen Galaabend im Hotel Backenköhler in Stenum, werden mehr als 350 Gäste erwartet. Und diese wiederum erwartet ein ganz besonderes Programm.

Für den erkrankten Radiomoderator Lars Cohrs konnte kurzfristig dessen NDR-Kollegin Ilka Brüggemann gewonnen werden. Sie wird aus ihrem oft turbulenten Radioalltag berichten und auch aus ihrem neuen Buch vorlesen – natürlich „allens op Platt“. Ilka Brüggemann war bereits 2012 bei der Eröffnung der 3. Groden Plattdüütschen Week im Lichthof des Rathauses zu Gast. Bei dieser Gelegenheit lernte sie auch den Entertainer und Sänger Udo Nottel-mann kennen, der am Sonnabend ebenfalls wieder auf der Bühne stehen wird.

Zu den bekanntesten Akteuren des Abends dürfte Werner Momsen, der Klappmaul-Komiker aus Hamburg, gehören. Er liefert Auszüge aus seinem Programm „Die Werner Momsen ihm seine Soloshow“.

Er kommt, schnackt und siegt. Mit seinen plattdeutschen Riemels ist Jan Ladiges nicht mehr wegzudenken aus der norddeutschen Poetry-Slam-Szene und nun auch bei der Gala-Platte mit dabei. Und dieses Mal auch zu Gast ist „Jan“: Eigentlich heißt er Johann-Heinrich Ahlers, und als solcher wird er auch als Abgeordneter im Landtag offiziell geführt. Der frühere Polizeibeamte stammt aus dem Landkreis Nienburg und lebt in Wietzen.

Zudem treten Leif Rossius und Insa Borchers, die Siegerkinder der beiden plattdeutschen Lesewettbewerbe, auf. Beginn ist um 19.30 Uhr, Einlass bereits ab 18 Uhr, also früher als ursprünglich angekündigt. Restkarten gibt es noch an der Abendkasse für 20 (er-mäßigt 16) Euro.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.