• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Schützenfest: Grünröcke         aus Tweelbäke geben Gastspiel in Hude

11.06.2013

Hude /Tweelbäke Manch ein Huder wunderte sich am Sonntagvormittag über Marschmusik und eine Menge Menschen in Schützenkluft auf der Hohen Straße. Das Huder Schützenfest wurde nicht vorverlegt und die Schützen hatten sich auch nicht im Datum geirrt, nein, am Sonntag verlief alles nach Plan: Denn der Schützenverein Tweelbäke hatte ein kurzes Gastspiel im Ort, der Schützenkönig des Vereins ist nämlich in diesem Jahr der Huder Friedel Wefer.

Der Schützenverein Tweelbäke feierte am vergangenen Wochenende sein Schützenfest. Schon am Freitag ging es los: Um 20 Uhr empfing der Verein sämtliche Mitglieder zum Festball im Schützenhaus am Borchersweg, musikalisch begleitet von DJ „Timeless“.

Am Sonnabend liefen die Vorbereitungen für den großen Schützenfesttag am Sonntag auf Hochtouren: die Schützendamen backten Kuchen, die Herren kümmerten sich um das Organisatorische. So bereitete die Truppe den Transfer im großen Reisebus vor, der sie von Tweelbäke nach Hude bringen sollte, um ihren König gebührend zu feiern. Eine rund 50-köpfige Delegation fuhr bis zum Huder Schützenplatz, um von dort aus gemeinsam zum Haus des Tweelbäker Königs der Grünröcke zu marschieren. Nach einem kleinen Umtrunk stiegen die Schützen samt ihrer Majestät wieder in den Bus, um sich mit den Gast-Vereinen am Vereinsheim in Tweelbäke zu treffen. Gemeinsam zogen die sie dann zum bunten Festmarsch los. Neben Friedel Wefer wurde auch Königin Stefanie Rose gefeiert.

Anschließend lockten Schießstand und Buden bei bestem Sommerwetter zum Feiern ein.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.