• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Lkw-Anhänger verliert Rad auf der Autobahn
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 33 Minuten.

Teilsperrung Der A28
Lkw-Anhänger verliert Rad auf der Autobahn

NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Viele Kostüme zum Jubiläum

08.02.2018

Grüppenbühren /Bookhorn Mit „Bauer sucht Frau“ fing alles an, unter diesem Motto nahm der TSV Grüppenbühren-Bookhorn erstmals am Fasching um den Ring teil. Dieses Jahr, in der 67. Session, gehört die Gruppe mit ihrer zehnten Teilnahme schon zu den erfahrenen Narren. Aber: Einen Festwagen wird es dieses Mal nicht geben.

„Wir wollen uns mehr aufs Feiern konzentrieren“, sagt Rena Blankemeyer, „und unsere Baugruppe brauchte auch mal eine Pause.“ Zu dieser Baugruppe gehören Nils Hammler, Tobias Bleydorn, Tobias Sprenger und Kevin Wehnert. Aber so ganz kann das Quartett die Bastelei doch nicht lassen. Statt Festwagen bastelten sie in den Tagen vor dem Faschingsumzug an der „Luxusvariante“ eines Bollerwagens. „So 16 Bierkisten passen da schon rein, wenn man in solchen Größenordnungen rechnen würde“, verrät Rena Blankemeyer. So oder so, die rund 50 Narren zählende Fußgruppe will natürlich versorgt sein. Auch mit Musik: Die Evergreens der Faschingsklassiker dürfen für die TSVler natürlich auch dieses Jahr nicht fehlen.

Ob nun mit oder ohne Festwagen, Kostüme müssen auf jeden Fall sein. Und da können sich die Zuschauer auf eine Wiederauflage der Kostüme aus den vergangenen Jahren freuen. „Und Luftballons, jeder bekommt mindestens einen Luftballon“, sagt Rena Blankemeyer. Und der wird, wie es sich für den zehnten „Geburtstag“ gehört, die Form einer großen Zehn haben.

Claus Arne Hock Redakteur / Online-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2154
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.