• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Wenn einer eine Traktor-Reise macht

24.04.2018

Harpstedt /Beckeln 37 Frauen gingen am Samstagvormittag im Gasthaus Beneking in Beckeln mit Christian Seevers aus Fahrenhorst bei Stuhr auf Treckertour. Eingeladen hatte dazu der Landfrauenverein Harpstedt-Heiligenrode. Die Teilnehmerinnen sahen eine abwechslungsreiche Dia-Show, die der Trecker-Abenteurer mit launigen Kommentaren und Anekdoten von seiner Fahrt untermalte.

Der unternehmungslustige Rentner hatte vom 2. April 2016 bis in den September 2016 5600 Kilometer mit seinem MAN-Traktor, Baujahr 1954, mit angehängtem Wohnwagen und Fahrrad im Huckepack, auf Europas Straßen zurückgelegt. Dabei streifte er die Nachbarländer Deutschlands. Unter dem Titel „Jeden Tag eine Postkarte an die Ehefrau“ hatte der Fahrenhorster seine Eindrücke in der Multimedia-Schau zusammengefasst.

Als er im April 2016 startete, konnte der Treckerfan seine Planungen umsetzen, die schon 2008 begannen. Von der Weser ging es Richtung Rhein mit Stippvisiten in den Niederlanden, Belgien, dann wieder an die Mosel, in den Schwarzwald und die Schweiz. Das Allgäu, die Tschechien und die Bundeshauptstadt Berlin waren weitere größere Etappenziele der „Ausfahrt“ von Christian Seevers.

Eine der einschneidenden Begebenheiten der 171-tägigen Treckertour dürfte der Motorschaden seines alten MAN-Treckers gewesen sein. Im Raum Berlin versagte der Motor seine bis dahin treuen Dienste. Gut, dass seine beiden Jungs auf Zack waren und ihm kurzerhand Ersatz brachten – einen Hanomag-Schlepper, allerdings ohne schützendes Verdeck. Seevers hatte aber Glück, auf dem Heimweg regnete es nicht.

Annette Wöbse, eines der gleichberechtigten Mitglieder im Landfrauen-Vorstand, zeigte sich von der Beteiligung etwas enttäuscht. „Wahrscheinlich hat das schöne Wetter viele von einem Besuch abgehalten.“ Schade, denn der Vortrag war kurzweilig – und der Frühstückstisch war reich gedeckt. „Es hätten noch ruhig einige mehr teilnehmen können.“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.