• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Entsorgung: Schreddern für den guten Zweck

03.01.2020

Harpstedt Nach dem Ende der Weihnachtszeit stellt sich für viele wieder die Frage: Wohin mit dem alten Tannenbaum, der nun nicht mehr gebraucht wird? Auch in diesem Jahr wollen die Harpstedter Bürgerschützen dabei unterstützen. Im Rahmen ihrer jährlichen Aktion sammeln Mitglieder aus allen Rotts am Samstag, 11. Januar, ausgediente Weihnachtsbäume im Flecken Harpstedt und entsorgen sie fachmännisch auf dem Marktplatz.

Das Team des vierten Rotts um Korporal Bernd Fassauer hat in diesem Jahr die Organisation übernommen und Bürgerschützen aus allen Rotts für die Aktion im Flecken aktiviert. Für das leibliche Wohl der fleißigen Helfer sorgen die Organisatoren natürlich ebenfalls.

Ab 8 Uhr werden die Bäume abgeholt und sollten bis dahin vor dem Haus liegen. Alternativ können sie zwischen 9 und 12 Uhr auf dem Marktplatz abgegeben werden. Für die Entsorgung müssen die Bäume selbstverständlich komplett abgeschmückt sein: Lametta, Lichterketten und weitere Dekorationen kommen nicht in den Schredder.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Für jeden abgeholten Baum möchten die Organisatoren eine freiwillige Spende von 2 Euro oder mehr einsammeln. Damit soll, wie auch in den vergangenen Jahren, das Kinderschützenfest unterstützt werden. Pro Baum, der am 11. Januar eingesammelt wird, spendet zudem der Hof Witte aus Wohlde 50 Cent. Die Einnahmen der Aktion, die von vielen Bürgerschützen sowie diversen Firmen unterstützt wird, sollen komplett den Kindern in Harpstedt zugute kommen. Das teilte Bernd Volkmer von den Bürgerschützen mit.

Unterstützung für die Tannenbaumaktion erfährt der Verein neben den beteiligten Helfern und ihren eingesetzten Fahrzeugen in diesem Jahr auch von den Firmen Knolle und Skrotzki, die Schredder und Container für die Entsorgung bereitstellen.

Um das „Weihnachts-Rundum-sorglos-Paket“ zu vervollständigen, sammelt auch die Jugendfeuerwehr Colnrade am Samstag, 11. Januar, ausgediente Tannenbäume in der Gemeinde Colnrade ein. Bis 13 Uhr sollten Anwohner diese gut sichtbar an der Straße platzieren. Um eine Anmeldung für Bäume, die außerhalb der Ortschaften eingesammelt werden sollen, wird bei Jugendfeuerwehrwartin Jana Wachendorf unter Telefon  0175/7232971 gebeten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.