• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Am „Türöffnertag“ stellen Kinder die Weichen

02.10.2018

Harpstedt Die „Sendung mit der Maus“ kennt wohl jedes Kind aus dem Fernsehen. Einmal im Jahr rufen die Macher der Serie zum „Türöffnertag“ auf: Dann öffnen Maus-Fans für neugierige Kinder Türen, hinter denen sich etwas Interessantes verbirgt und die sonst verschlossen sind.

Zum zweiten Mal ist in diesem Jahr die historische Kleinbahn „Jan Harpstedt“ dabei. Sie öffnet am Mittwoch, 3. Oktober, zwischen 13 und 17 Uhr für bis zu 100 Kinder ab fünf Jahren ihre Türen.

Und was gibt es da zu sehen? „Wir zeigen natürlich unsere Dampflok von innen und außen und erklären am Modell, wie sie funktioniert“, erläutert Organisatorin Sabine Dube das Programm. „Außerdem bieten wir Draisinenfahrten und Lokmitfahrten auf dem Gelände, die Kinder können selbst eine Weiche stellen oder Rangierübungen anschauen und am Modell selbst durchführen, es gibt Geschicklichkeitsspiele sowie Malaktionen und natürlich etwas zu essen und zu trinken.“ Zugfahrten finden an diesem Tag allerdings nicht statt.

Die Teilnahme ist kostenlos. „Wir brauchen aber für unsere Planung eine verbindliche Anmeldung per E-Mail unter maustag@dhef.de“, ergänzt Dube. Aktuell seien noch Plätze frei, so Pressesprecher Joachim Kothe. Mehr zum Programm kann man auf www.dhef.de/maustag erfahren.

Am Türöffner-Tag der Sendung mit der Maus können Kinder und Familien überall in Deutschland bei freiem Eintritt Sachgeschichten live erleben. Mehrere hundert Einrichtungen, Unternehmen, Forschungslabore, Vereine und Werkstätten öffnen am 3. Oktober ihre Türen. Die Türöffner führen ihre Veranstaltungen komplett in Eigenregie durch.

Die Sendung mit der Maus wird über den bundesweiten Türöffner-Tag berichten.

Ins Leben gerufen wurde die Aktion „Türen auf!“ vom Westdeutschen Rundfunk anlässlich des 40. Maus-Geburtstags 2011.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.