• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Peter Orloff und die Schwarzmeer-Kosaken

10.02.2018

Harpstedt Nach einem erfolgreichen Konzert im Jahr 2016 kommt Peter Orloff mit seinen Schwarzmeer-Kosaken erneut nach Harpstedt. Das kündigte die evangelische Kirchengemeinde Harpstedt an. „Der König der Hitparaden“ tritt am Mittwoch, 21. Februar, in der Christuskirche in Harpstedt auf. Konzertbeginn ist um 19 Uhr. Orloff wird das Ensemble leiten und selbst mitsingen, heißt es.

Während seiner Laufbahn habe Orloff inzwischen 19 Chart-Notierungen und zahlreiche Goldene Schallplatten errungen. 2018 sei außerdem ein besonderes Jahr für den Schwarzmeer-Kosakenchor, denn vor 80 Jahren sei das erste Ensemble der Schwarzmeer-Kosaken gegründet worden. An der Gründung habe der Vater von Peter Orloff, Pastor Nikolai Orloff, großen Anteil gehabt. Und noch ein Jubiläum: In diesem Jahr ist Peter Orloff 25 Jahre musikalischer Gesamtleiter des Schwarzmeer-Kosaken-Chores.

Die Zuschauer können sich auf ein ebenso faszinierendes wie berührendes Konzert freuen, heißt es weiter in der Ankündigung. Neben hochdekorierten ukrainischen und russischen Sängern der „absoluten Weltklasse“ seien „atemberaubende Tenöre, abgrundtiefe Bässe und eine absolute Weltrarität“ unter den Sängern, nämlich ein männlicher Sopran von der Kiewer Oper. Dem Ensemble gehörten auch drei der weltbesten russischen Instrumental-Virtuosen an.

Der Einlass zum Konzert am 21. Februar in der Christuskirche ist ab 18 Uhr. Karten im Vorverkauf gibt es im Kirchenbüro, beim Schreibwarenhandel Beuke und unter www.nordwest-ticket.de. Eintrittskarten kosten 24 Euro€ im Vorverkauf und 26€ Euro an der Abendkasse.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.