• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 5 Minuten.

Einsatz der Seenotretter
Kleinflugzeug stürzt zwischen Norderney und Festland in Nordsee

NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Regionalmesse: Harpstedt Aktiv gewinnt an Konturen

17.10.2018

Harpstedt Die Regionalmesse „Harpstedt Aktiv“ am Sonnabend/Sonntag, 4./5. Mai 2019, wird – anders als die jüngste Schau im Jahr 2016 – keine Open-Air-Bühne mit lauten Darbietungen haben. Stattdessen setzt die Aktive Werbegemeinschaft Harpstedt als Veranstalterin auf die etwas leiseren Töne: An der Allensteiner Straße werde ein Festzelt mit 200 Sitzplätzen aufgestellt, in dem sich eine Cafeteria befindet und das Rahmenprogramm präsentiert wird. Das kündigte der Vorstand bei einem Info-Abend am Montag in der Wasserburg an. Knapp 40 Interessierte waren gekommen.

Die Regionalmesse wird wieder in den Hallen und auf dem Freigelände der Firma Müller Aluminium-Handel an der Alleinsteiner Straße 8 im Gewerbegebiet Amtsacker in Harpstedt stattfinden. Sie ist an beiden Tagen von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

„Eine sehr breite Palette an Unternehmen von A wie Autohaus bis Z wie Zimmerei präsentiert ihre Leistungen“, kündigte die Werbegemeinschaft an. Die ersten 15 Anmeldungen seien bereits eingegangen, sagte Vorsitzender Frank Müller. Bei der Schau 2016 hatte es etwa 80 Stände gegeben, mit einer ähnlicher Resonanz rechnet er auch 2019.

Auf dem Freigelände ist diesmal eine zusammenhängende Auto- und Motorradschau geplant. Man hoffe, hierfür entsprechende Aussteller zu gewinnen. Nicht weiterverfolgt wurde die Idee, den Maimarkt in die Messe zu integrieren.

Mit dem Verzicht auf die Open-Air-Bühne folgt der Vorstand einer Anregung von Ausstellern. Bei der vorangegangenen Messe hatte die Lautstärke beim Rahmenprogramm bei Verkaufsgesprächen gestört.

Durch das Umschwenken auf ein Festzelt bietet sich am Abend des 4. Mai die Möglichkeit, parallel zur Messe ein besonderes Event zu veranstalten. Hierfür habe man Prominenz im Auge, sagte Pressesprecher Christoph Kastens.                    „Verhandlungen laufen“, allerdings sei das Programm noch nicht festgezurrt.

Karsten Kolloge Harpstedt / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2706
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.