• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Frauen bewegen nicht nur im Kino eine Menge

11.03.2019

Harpstedt Wo sonst früher die Hühner Eier legten, genossen am Freitagabend knapp 70 Landfrauen den Abend. Zum Freundinnen-Kino in „Eiskamps Hühnerstall“ „Auf dem Dreiangel“ hatte der Landfrauenverein Harpstedt-Heiligenrode eingeladen. Das geschah an einem passenden Datum, wurde doch der weltweite Frauentag gefeiert und den wollten auch die Landfrauen nicht einfach so an sich vorbeigehen lassen.

Zum Kinoabend stellte Frieder Eiskamp den Party-Stall bereit, der seinerzeit von Jugendlichen hergerichtet wurde, die eigentlich draußen campen wollten und wegen des schlechten Wetters dann lieber in den Stall umzogen. Das Schietwetter hielt damals an und brachte die Gruppe nach Absprache mit Eiskamps dazu, den Stall zum Partyschuppen auszubauen.

Viele „Jungs“ feierten hier schon und genossen die Gesellschaft. „Heute sind wir Damen dran“, sagte Annette Wöbse vom gleichberechtigten Vorstand auf Nachfrage. Auf dem Programm stand der Streifen „Kalender-Girls“, der nach einer wahren Begebenheit gedreht wurde.

Zum Inhalt: Jedes Jahr bringen die meist älteren Hausfrauen der Regionalgruppe des Rylstone Women’s Institutes in North Yorkshire einen Kalender heraus. Vorwiegend Naturmotive werden gezeigt. Als der Mann von Annie an Leukämie stirbt, beschließen die Frauen, ein Sofa im Krankenhaus gegen ein neues auszutauschen und so zumindest diese Umstände zu verbessern. Zur Finanzierung wollen sie einen Kalender herausbringen, der sie bei ihren Hausfrauentätigkeiten in nackten Posen zeigt.

Dass Frauen – nicht nur im Film, sondern auch in der Realität – viel bewegen können, demonstrierten die Kinozuschauerinnen mit einer kleinen spontanen Zettelaktion: Vor dem Film hielten sie handgeschriebene Blätter mit dem Slogan „Das Beste am Norden sind wir“ in die Höhe.

Nach dem unterhaltsamen Filmgenuss stand ein Fingerfood-Buffet bereit. Mit allerlei Leckereien und Getränken konnte der Abend gut gelaunt ausklingen.

Hingewiesen wurde auch schon auf die Jahreshauptversammlung, die am 13. Mai stattfinden soll.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.