• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Träumen unter Tulpenbaum und Tango im Tagungshaus

12.08.2017

Harpstedt Wer an diesem Wochenende noch ein lohnendes Ausflugsziel sucht, der könnte in der Samtgemeinde Harpstedt fündig werden. Mehrere ganz unterschiedliche Angebote stehen zur Wahl. Wer will, kann beim Picknick die Seele baumeln lassen, sich im Minigolf versuchen, Tango tanzen oder bei der gemächlichen Fahrt mit Jan Harpstedt die Landschaft genießen.

„Picknick unterm Tulpenbaum“ heißt ein Angebot, das am Sonntag, 13. August, im Park an der Amtsfreiheit von der Aktiven Werbegemeinschaft Harpstedt sowie dem Verkehrs- und Verschönerungsverein (VVV) Harpstedt auf die Beine gestellt wird. Von 11 bis 17 Uhr können unter dem 400 Jahre alten Magnoliengewächs die Decken ausgebreitet werden. Ein Unterhaltungsprogramm wird die Zeit verkürzen, Stände mit Verpflegungsangeboten werden aufgebaut. Von 11 bis 18 Uhr kann die dortige generalüberholte Minigolfanlage kostenfrei ausprobiert werden. Durch den neuen Bahnbelag aus Epoxidharz sei Minigolf in Harpstedt ein „sehr schnelles“ Spiel geworden, verriet Elke Wachendorf, zweite Vorsitzende des VVV.

Genuss im Grünen verspricht auch eine Veranstaltung im Rahmen des Gartenkultur-Musikfestivals 2017 im und beim Tagungshaus Mikado, Zur Großen Höhe 4 in Prinzhöfte: Unter dem Titel „Tango Argentino trifft China“ wollen Yu Han (Saxophon) und Juan Maria Solare (Klavier) am Sonntag ab 15 Uhr mit Musik verzaubern. Schwerpunkt des Repertoires sind der Tango Argentino und chinesische Volksmusik. Der Eintritt ist frei. Das Mikado will im Verlauf der Veranstaltung auch die Möglichkeit zum Tanzen bieten.

„Bitte einsteigen“ heißt es am Sonntag wieder bei den Delmenhorst-Harpstedter Eisenbahnfreunden (DHEF). Ihr historischer Dampfzug Jan Harpstedt verlässt Harpstedt erstmals um 9.30 Uhr in Richtung Delmenhorst. Weitere Züge folgen um 13.30 und um 17 Uhr. Von Delmenhorst zurück geht es um 10.45, 14.45 und 18.20 Uhr. Die DHEF empfehlen, die Tour mit einem Besuch des Skulpturenparks von Holzbildhauer Franz Robert Czieslik in Groß Ippener zu kombinieren. Unterwegs-Stationen von Jan Harpstedt sind Dünsen, Groß Ippener, Kirchseelte, Heiligenrode, Groß Mackenstedt, Stelle, Annenheide und Hasporter Damm.

„Live-Musik und starke Unterhaltung“ verspricht das Seniorenpflegeheim Haus Beckeln, Hauptstr. 10 in Beckeln, bei seinem Gartenfest am Sonntag ab 15 Uhr. Alleinunterhalter Gerold Siemer wird erwartet.

Karsten Kolloge Harpstedt / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2706
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.