• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
+++ Eilmeldung +++

Gericht hebt Entscheidung des Kartellamts auf
Glasfaserausbau im Nordwesten – Rückschlag für EWE und Telekom

NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Hausgemeinschaften der Lebenshilfe feiern am Vollersweg

12.09.2019

Hochbetrieb herrschte am Vollersweg in Bookholzberg, als vier Wohn- und Hausgemeinschaften der Lebenshilfe dort jetzt ihr Herbstfest feierten. Gastgeber war die Hausgemeinschaft Vollersweg, die zugleich ihr 20-jähriges Bestehen feierte. Die Einrichtungsleiter Ann-Katrin Steiner und Lukas Schumeckers begrüßten rund 150 Bewohner, gesetzliche Betreuer, Freunde und Nachbarn. Ein Höhepunkt im Programm war der Auftritt des achtköpfigen Chors der Bookholzberger Hausgemeinschaft mit dem selbstgetexteten Lied „Wir sind der Vollersweg“. Für musikalische Unterhaltung sorgten zudem die Oldenburger Band „Concorde“ und ein Orgelspieler. Glücksrad, Hüpfburg und Schminkstand lockten vor allem die jüngeren Gäste an. Auf großes Interesse stieß eine Ausstellung mit Werken aus der Talentwerkstatt der Lebenshilfe. Dank vieler Spenden der Besucher können die Wohn- und Hausgemeinschaften jetzt einen lange vorbereiteten Ausflug unternehmen. Und das Herbstfest 2020 ist auch schon in Planung. BILD:

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.