• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Generalversammlung: Heimatverein in Wöschenland immer sehr aktiv

23.03.2016

Wöschenland Der Heimatverein Wöschenland kann für das Jahr 2015 wieder auf ein erfolgreiches Vereinsjahr mit zahlreichen Veranstaltungen zurückblicken. So gab es unter anderem eine Müllsammelaktion, ein Osterfeuer, ein Maibaumsetzen, eine Abendwanderung oder auch einen Sommerausflug nach Helgoland.

Viel los ist auch 2016 beim Heimatvereen Wöschenland

Das Osterfeuer entfacht der Heimatvereen am Sonntag, 27. März, in der Nähe der Praxis Jehner.

Am Sonnabend, 2. April, findet die Müllsammelaktion „Saubere Landschaft“ von 9.30 bis 12 Uhr statt. Treffpunkt ist bei der Gaststätte „Zur Krone“, Holler Landstraße 50, in Oberhausen. Am Sonnabend, 30. April, findet das Maibaumsetzen ebenfalls bei der Gaststätte „Zur Krone“ statt. Los geht es bereits um 19 Uhr bei Heinemanns in Holle. Am Sonnabend, 21. Mai, findet das Tontaubenschießen statt.

Im Sommer sind am 18. Juni der Sommerausflug, am 31. Juli das Dorffrühstück und am 26. August die Abendwanderung geplant.

Im Herbst steht das Erntefest am 15. Oktober in der Gaststätte „Zur Krone“ in Oberhausen an, am 19. November ist die Kohlfahrt.

Im Winter findet die Nikolausfeier am 11. Dezember statt. Die Theatersaison 2017 startet am 7. Januar in der Gaststätte „Zur Krone“.

Sehr große Resonanz fand 2015 wieder das Sommerfest für Jung und Alt auf dem Holler Sandberg bei Ina Pape. 48 Erwachsene und 15 Kinder waren zusammen gekommen, um Jakkolo, Brettspiele, Fußball und Federball zu spielen oder um zu klönen. Zum Erntedankfest wurde die Erntekrone bei Ute und Ingo Lange gebunden und die Kirche geschmückt. Leider hatte die Erntefete am Sonnabend nur mäßigen Besuch mit 107 Personen, teilt der Vorstand mit.

Auch in diesem Jahr waren die Wöschenlanner schon wieder aktiv: Am 9. Januar hatte die Theatergruppe auf dem Theaterball Premiere mit ihrem neuen Stück „Al wedder Swien hatt“, wovon es viel Beifall von den 145 Zuschauern gab. Christa Bley war erstmalig Speelbaas und löste damit Werner Kunst ab, der das sehr viele Jahre gemacht hat. Für seine langjährige Tätigkeit wurde er nun geehrt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Auch Wahlen standen an beim Heimatverein. Bestätigt wurden die 2. Vorsitzende Dörthe Suhr, der 1. Schriftführer Hergen Meyer und die 2. Kassenwartin Birte Wübbeler. Als neuer Kassenprüfer wurde Egon Haye gewählt.

Im Laufe des Jahres ist das Fundament vom Schaukasten bei der Kirche von mehreren Freiwilligen des Heimatvereins erneuert worden. Im Vereinsjahr haben sich die Wöschenlander wieder am Jakkoloturnier zugunsten der Deutschen Krebshilfe beteiligt. Sie nahmen mit drei Mannschaften teil und belegten bei der Wertung für schreibende Vereine den ersten Platz. Beim Vogelschießen in Bäke war der Verein mit zwei Mannschaften dabei, wobei eine Mannschaft den dritten Platz erreichte.

Über einen kleinen Anstieg bei den Mitgliedszahlen konnte sich der Verein 2015 freuen. So zählt der Wöschenlanner Heimatvereen jetzt 258 Mitglieder, im Vorjahr waren es 254. Ein Dank ging an alle Aktiven für die geleistete Arbeit.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.