• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG: Heimatverein muss über sein Erntefest nachdenken

27.05.2005

[SPITZMARKE][SPITZMARKE][SPITZMARKE][SPITZMARKE][SPITZMARKE][SPITZMARKE][SPITZMARKE][SPITZMARKE][SPI AHLHORN/GA - Eine positive Bilanz zog der Heimatverein Baumweg/Lethe auf seiner Jahreshauptversammlung im Alten Posthaus. Vorsitzender Heiner Hüwelmann stellte in seiner Jahresrückschau die Maifeier und das Osterfeuer als sehr gut besuchte Veranstaltungen heraus. Bei der Aktion saubere Landschaft im Frühjahr sei leider wieder eine ganze Menge an Müll zusammengekommen. Auch die Kohlfahrt zu Jahresbeginn und der Laternenumzug mit Ahlhorner Kindern im vergangenen Herbst seien gut gelaufen.

Neu überdenken müsse der Verein allerdings die Gestaltung sein Erntefest. Ein Ernteball im Saal der Gaststätte Rönnau könne angesichts der wenigen Besucher, die sich im Saal verlieren würden, nicht wieder in Betracht kommen.

Über die Aktivitäten der Volkstanzgruppe berichtete in Vertretung für Gerda Delbanco Jakob Rauschenberger. Der Wildeshauser tritt Ende Juni in die Fußstapfen von Gerda Delbanco, die die Gruppe dann 35 Jahre geleitet hat.

Die Leiterin der plattdeutschen Theatergruppe im Heimatverein, Anke Becker, berichtete, dass 700 Zuschauer die zuletzt gespielte Komödie „Gurkensalat und Wurstbrot" gesehen hätten.

Für eine 25-jährige Mitgliedschaft erhielt Reinhard Engbrecht eine Urkunde. Beschlossen wurde, dass alle Mitglieder mit Vollendung des 80. Lebensjahres als beitragsfrei geführt werden. Diese Nachricht nahmen auf der Versammlung Heinz Eilers, Rudolf Finzenhagen, Luise und Jupp Averbeck sowie Kurt Handt erfreut zur Kenntnis, denn sie erfüllen diese Voraussetzung. Insgesamt waren genau 50 Mitglieder auf der Versammlung anwesend.

Bei den turnusgemäß anstehenden Wahlen zum Vorstand wurden Heiner Hüwelmann als 1. Vorsitzender, Volker Görtz-Teplinski als stellvertretender Vorsitzender und Uwe Brooker als Kassenführer für zwei Jahre im Amt bestätigt.

Für die auf eigenen Wunsch ausscheidende Schriftführerin Angelika Teplinski wurde kein Ersatz gewählt, da sich der stellvertretende Vorsitzende und der Kassenführer bereit erklärten, diese Aufgabe mit zu übernehmen. An Terminen fürs laufende Jahr stehen bereits fest: Am 12. Juni ein Halbtagsausflug als Fahrt ins Blaue und am 11. November ein Knobelabend auf dem Hof Hüwelmann.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.