• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Heinz Erhardt trifft Alma Rogge

11.11.2010

GROßENKNETEN Der Verkehrsverein Großenkneten will künftig das kulturelle Leben in der Gemeinde mit eigenen Veranstaltungen anreichern. Zur Premiere sind alle Interessierten am Donnerstag, 2. Dezember, zu einem stimmungsvollen Abend unter dem Motto „Waterkant un wiedet Land“ eingeladen. Veranstaltungsort ist das Kaffee- und Teehaus Vier Eichen an der Hauptstraße in Großenketen. Einlass ist ab 18 Uhr. Vorstellungsbeginn ist um 19 Uhr.

Eine literarisch-musikalische Hör-Reise auf Hoch- und Plattdeutsch erwartet die Gäste im gemütlichen Ambiente am flackernden Ofenfeuer.

Besinnlich bis heiter ist die literarisch-musikalische Hör-Reise durch die norddeutsche Tiefebene vom Marschenland zum Nordseestrand und vom Weserstrand ins weite Land, zu der Theo Gerdes und Tammo Poppinga ihre Zuhörer mitnehmen.

Mit Sangeslust, Lesespaß und Spielfreude widmen sich die beiden Mitglieder der Au-gust-Hinrichs-Bühne am Oldenburgischen Staatstheater bekannten und unbekannten Autoren der hoch- und nie-derdeutschen Literatur und bringen mit ihrem abwechs-lungsreichen Programm Lieder und Texte „up hoch un platt“ zu Gehör, heißt es in der Vorankündigung: Es sind Texte von Alma Rogge, August Hinrichs, Theodor Storm, Wilhelm Busch, Heinz Erhardt, Georg Theilmann und vielen anderen.

Wenn der erste Kulturabend ein Erfolg wird, sollen weitere Veranstaltungen mit wechselnden Interpreten folgen, so Verkehrsvereinsvorsitzender Thorsten Schmidtke und Geschäftsführerin Christa Thöle. Sie freuen sich mit Sascha Wolff vom Kaffeehaus auf ein volles Haus am 2. Dezember. Wolff wird auch die Möglichkeit bieten, einen kleinen Abendimbiss einzunehmen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.