• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Bürgerverein: Hier machen Munderloher gern eine Pause

13.06.2017

Munderloh Fünf neue Bänke laden in Munderloh seit Neuestem zum Verweilen ein. Aufgestellt hat sie der Bürgerverein. Die Bänke stehen an den Gedenksteinen an der Munderloher Straße, am Teich an der Bergstraße, an der Haltestelle am Tonweg und auf dem Dorfplatz am Hellmerweg.

„Den Platz an der Munderloher Straße haben wir ganz neu gestaltet“, sagt Bürgervereinsvorsitzender Gerd Rosenbohm. Gemeinsam mit Hildburg Hollmann-Peters, Heinz Peters und Willi Meyer hat er an der Sitzgruppe Platz genommen, die in neuem Glanz auf dem Platz steht. „Die alte Sitzgruppe war morsch, das konnte man keinem mehr zumuten“, sagt Rosenbohm.

Glücklicherweise hat der Bürgerverein Handwerkstalente in seinen Reihen: Willi Meyer und Heinz Peters haben den Platz neu gepflastert und die Sitzgruppe mit einem neuen Fundament auf Vordermann gebracht.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Den Platz schmücken außerdem eine kleine Mühle und eine Infotafel, auf der der Bürgerverein über seine aktuellen Themen und Termine informiert. Quasi als Nebeneffekt hat der Verein Munderloh auch für den Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ vorangebracht. Die Bewertungskommission schaut schließlich nicht zuletzt darauf, wie sich die Dörfer weiterentwickeln. Munderloh landete am Ende auf dem vierten Platz.

Die nächsten Aktionen des Bürgervereins stehen bereits im Kalender. Im Rahmen der Ferienpassaktion der Gemeinde Hatten können beim Bürgerverein am 6. Juli Nistkästen gebaut werden, 50 neue Bausätze stehen bereit. „Wir pflegen insgesamt 150 Nistkästen im Ort“, sagt Rosenbohm. Außerdem plant der Verein ein Frühstück mit Hut, also ein Frühstück im Freien, auf dem Munderloher Dorfplatz. Termin ist der Sonntag, 6. August.

Greta Block Volontärin / NWZ-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2003
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.