• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Hier wird richtig abgetanzt

02.06.2017

Wildeshausen Mit Mickie Krause startet das 614. Gildefest in Wildeshausen am Samstag, 3. Juni. Der Schlagersänger tritt bei der Gildeparty im großen Festzelt auf.

Für Stimmung sorgen dort auch die DJs Tom & Dirk Wöhler von Antenne Niedersachsen und die Top-40-Band Live Sensation. Die Band ist fester Bestandteil der Samstagabend-Party im Festzelt. Derweil wird auf dem Marktplatz „Real Spirit“ das Publikum in Schwung bringen.

Der Frühschoppen am Pfingstsonntag, 4. Juni, auf dem Marktplatz wird dieses Mal vom Trompeter-Showcorps „Leinegarde“ aus Neustadt gestaltet. Auf dem Handwerkermarkt wird die niederländische Kapelle „moal wat aans“ am Sonntag und Montag spielen.

Auf der Burgwiese werden am Pfingstsonntag ab 20 Uhr Musikgruppen bei der großen Musikshow auftreten. Dabei sind die „Beat & Brassband Wildeshausen“, das Tambourkorps, der Spielmannszug Wildeshausen, das Musikkorps Wittekind, die Fahnengruppen und die Wachkompanie.

Auf dem Marktplatz spielen am Sonntagabend „Dr. Beat“ mit Here Junker aus Wildeshausen ein Programm mit Klassikern der 70er und 80er Jahre. Am Pfingstdienstag, 6. Juni, treten dort Buddy & Soul“ auf .

Der Rathaussaal gehört zum Gildefest wieder den „Red Boys“. Sie spielen handgemachte Tanz- und Blasmusik mit eigens komponierten „Gildeliedern“ sowie Polkas und Polonaisen.

Nach dem Fackelumzug am Pfingstmontag werden die Wildeshauser von den Musikzügen Blasorchester Wildeshausen, Beat  & Brassband und Musikkorps Wittekind im Festzelt begrüßt. Anschließend wird die Topband Piccadilly auf der Galanacht im Festzelt für eine tolle Show sorgen. Für „Piccadilly“ ist der Auftritt ein Heimspiel, da diese Band früher auch auf dem Gildefest gespielt hat und Bandmitglieder in Wildeshausen wohnen.

Am Hauptfesttag, Pfingstdienstag, 6. Juni, wird die Top-40-Band „Line Six“ im Festzelt auftreten. Die Gruppe wird auch am 10. Juni die Animation und Spiele für die Kinder und Jugendlichen gestalten.

Beim Kindertanz am Mittwoch, 7. Juni, übernimmt das Wildeshauser Tanzzentrum den Gesangswettbewerb und die Tanzvorführungen. Die Mini-Playbackshow findet beim Kinderschützenfest im Zelt im Krandel statt. Anmeldungen für beide Wettbewerbe nimmt das Wildeshauser Tanzzentrum unter Telefon    0 44 31/70 88 88 entgegen. Einheizen werden den Mädchen und Jungen „The Blue Lights“ von der Kreismusikschule sowie die Nachwuchsmusiker der „Accordions“.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.