• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

SOZIALVERBAND: Hilfsangebot an viele Menschen

18.12.2006

WüSTING Axel Jahnz sagte die Unterstützung der Gemeinde zu. Freude an musikalischen Darbietungen sowie an Zimmermanns Geschichten.

Von Benno Hespe WÜSTING - Die Gemeinde Hude wird den Sozialverband VdK und seine Arbeit auch weiterhin gerne begleiten. Das versicherte Bürgermeister Axel Jahnz auf der gemeinsamen Adventsfeier der VdK-Ortsverbände Wüsting und Hude-Bookholzberg. Die Tätigkeit des Verbandes mit seinen vielfältigen Aufgaben und dem Ziel, eine lebensgerechte Form für das Alter zu finden, nehme er bei den verschiedensten Anlässen stets mit großem Interesse wahr.

Zu der Veranstaltung begrüßte die VdK-Vorsitzende Gunda Menkens im Saal der Gaststätte Buchholz in Grummersort rund 150 Besucherinnen und Besucher, von denen etwa 90 aus Hude und Bookholzberg gekommen waren. Sie alle verbrachten bei Kaffee und Kuchen und musikalischer Unterhaltung einen gemütlichen Nachmittag. Es solle, so Menkens, ein Nachmittag der Erinnerungen an die Kindheit wie auch an die Ereignisse der vergangenen Zeit sein, vor allem aber auch zum Innehalten.

Zu den Gästen der Feier gehörten auch der Geschäftsführer des VdK-Kreisverbandes Oldenburg, Holger Grond, und Pastor Gundolf Krauel. Wie Grond betonte, machten die Mitglieder des Verbandes es durch ihre Beiträge möglich, „dass wir so vielen Menschen helfen können“. Pastor Krauel, der nach eigenen Angaben erstmals die VdK-Adventsfeier besuchte, zeigte sich erfreut, dass sich auch die jüngere Generation dem VdK verbunden fühlen.

Zwei Stunden lang hatten Mitglieder und auch Angehörige der VdK-Ortsverbände in besinnlicher Atmosphäre ihre Freude an den Darbietungen. Für die musikalische Umrahmung sorgten die Wüstinger „Harmonika-Gesellen“ in Dreier-Besetzung mit weihnachtlichen Weisen. Ein schönes Bild bot sich, als die Jungen und Mädchen des Kinderchores der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde Holle-Wüsting auf der Bühne Aufstellung genommen hatten. Unter der Leitung von Freia Lankenau begeisterten sie das Publikum mit ihrem hellen Gesang. Mit Döntjes und Geschichten gehörte Johann Zimmermann aus Hude zu den Mitwirkenden der Feier. Im nächsten Jahr ist der Ortsverband Hude-Bookholzberg wieder Ausrichter der gemeinsamen Veranstaltung.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.